Artist picture of Murda

Murda

411 259 Fans

Hör alle Tracks von Murda auf Deezer

Top-Titel

Madness & Badness Marlo, MERO, Murda 02:06
Konum Gizli MERO, Murda 03:18
Sen Dönene Kadar Murda, Hadise 03:09
Bi Sonraki Hayatımda Gel Murda, Ezhel 02:47
Denedim Murda 02:53
Ararım Yarın Murda, MERO 02:30
Imdat Murda, Hadise 03:14
Gece Gündüz Murda, MERO 03:02
AYA Murda, Ezhel 03:16
Hot Baklava Germany Geenaro & Ghana Beats, MERO, Summer Cem, Ezhel 02:20

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Murda auf Deezer

YALAN DÜNYA

von Murda

25.04.24

10 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Murda

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Murda

Playlists

Playlists & Musik von Murda

Erscheint auf

Hör Murda auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Rapper Önder Doğan alias Murda wird am 30. Januar 1984 als Sohn türkischer Eltern in den Niederlanden geboren, bevor er als Teenager erst nach Madrid und später nach Istanbul zieht. Vom Hip-Hop inspiriert und beeinflusst kehrt er in die Niederlande zurück und beginnt gemeinsam mit seinen Rap-Kollegen Fresku, SpaceKees und Jiggy Djé eigenes Material aufzunehmen. Seine Debüt-EP Turkse Pizza erscheint 2008, das Album De Kassier: Een Monnie Album folgt im Jahr 2010. Nach einer längeren Pause veröffentlicht Murda seine zweite EP mit dem Titel Goeie Dingen 2014, während die 2016 erschienene EP We Doen Ons Best alle Singles zusammenfasst, die Murda im Jahr zuvor veröffentlicht. Ebenfalls 2016 bringt er in Zusammenarbeit mit Ronnie Flex den Song Niet zo" heraus, der Platz 55 in den niederländischen Single Top 100 erreicht und sich dort 21 Wochen lang halten kann. Nachdem er auch mit dem Album Bruin Brood (2017) die Top 10 erreicht, schafft er mit den Alben BABA (2019) und DOĞA (2020) den Sprung auf den türkischen Markt. Bereits im Januar 2020 befinden sich unter den ersten drei Plätzen der türkischen Charts ausschließlich Songs von Murda. Sein drittes türkisches Album Made in Turkey (2020) entsteht in Zusammenarbeit mit dem Rapper Ezhel. 2021 steigt Murda mit der Single Gece Gündüz" zum ersten Mal in die deutschen Charts ein und landet auf Platz 36.