Artist picture of Summer Cem

Summer Cem

484 747 Fans

Top-Titel

Tamam Tamam Summer Cem 02:27
Casanova Summer Cem, Bausa 03:26
Dein Ex (feat. KC Rebell) Summer Cem, KC Rebell 03:27
FLY KC Rebell, Summer Cem 02:54
XXL Miksu / Macloud, Summer Cem, Luciano, Jamule 02:46
Primetime Summer Cem 03:21
Diamonds (feat. Capital Bra) Summer Cem, Capital Bra 03:17
Murcielago KC Rebell, Summer Cem 03:48
Yallah Goodbye (feat. Gringo) Summer Cem, Gringo 02:21
FLEX SO HARD Summer Cem, Miksu / Macloud 02:30

Aktuelle Veröffentlichung

BIELEFELD

von Summer Cem

02.12.2022

61 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Summer Cem wurde am 11. April 1983 als Cem Toraman in Mönchengladbach geboren. Seine Eltern stammen aus Malatya in der Türkei. Zu Beginn seiner Karriere machte er sich vor allem durch Features mit Kollegen wie Eko Fresh, Bushido, Kollegah und in den späteren Jahren mit Farid Bang und KC Rebell einen Namen. Auch auf diversen Samplern von Bushidos Label Ersguterjunge war er vertreten. Seine erste Top Ten Platzierung mit einem Album gelang ihm 2021 mit Sucuk & Champagner. Die Alben Cemesis (2016) und Endstufe (2018) charteten sogar auf Platz 1. Auch das Kollaboalbum Maximum, das er mit KC Rebell aufnahm, erreichte 2017 die Spitze der deutschen Albumcharts. Seit 2014 erschienen alle seine Alben bei Farid Bangs Label Banger Musik. Mittlerweile gehört Summer Cem zu den meistgestreamten Deutschrappern. Sein Video zu « TMM TMM » war 2014 auf YouTube das meistgeklickte Deutschrap-Video aller Zeiten.  Die Songs « Murcielago », « Tamam Tamam » und « Casanova » wurden in Deustchland mit Platin ausgezeichnet. Der Song « Summer Cem » und die Veröffentlichungen als Gastmusiker « DNA », « Rolex », « Phantom » und « XXL » jeweils mit Gold. Stilistisch hat sich Summer Cem nicht festlegt. Man hört bei ihm Trap-Beats, Drill-Beats aber auch Einflüsse aus anderen, vor allem elektronischen, Genres. 2021 gründete Summer Cem das Label OG Scrpngang GmbH über das er die in Zusammenarbeit mit Scorpion Gang entstandene EP Rags to Riches veröffentlichte.