Artist picture of Jason Mraz

Jason Mraz

2 308 418 Fans

Top-Titel

I'm Yours Jason Mraz 04:03
Winter Wonderland Jason Mraz 02:07
I Won't Give Up Jason Mraz 04:00
Lucky Jason Mraz, Colbie Caillat 03:09
Have It All Jason Mraz 03:46
Christmas Valentine Ingrid Michaelson, Jason Mraz 03:07
Be Honest (feat. Inara George) Jason Mraz 03:25
Butterfly Jason Mraz 04:59
Make Love Jason Mraz 05:35
I'm Yours Jason Mraz 04:47

Aktuelle Veröffentlichung

Lalalalovesongs

von Jason Mraz

11.02.2022

2180 Fans

Jason Mraz auf Tour

AUG
20
Jason Mraz with Philip Labes at Mohegan Sun Resort & Casino (August 20, 2023) (CANCELLED)
Uncasville, CT, US

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der amerikanische Sänger, Songwriter und Gitarrist Jason Mraz (geboren am 23. Juni 1977 in Mechanicsville, Virginia) wächst in Kalifornien auf, wo er in den Bars von San Diego seine ersten Auftritte absolviert. Nach seinem ersten selbst geschriebenen und produzierten Album Waiting for My Rocket to Come (2002), gefolgt von Mr. A-Z (2005), feiert er mit We Sing. We Dance. We Steal Things. (2008 auf Platz 3 der Billboard-Charts) und dem Hit „I'm Yours" (Platz 6) erste Erfolge. Im Jahr 2012 legt Love Is a Four Letter Word noch einen drauf und erreicht Platz 2 der amerikanischen Charts. Neben vielen anderen Preisen gewinnt Jason Mraz zwei Grammy Awards. Zwei Jahre später nimmt er für sein fünftes Album Yes! (2014) die Frauenband Raining Jane mit ins Boot. Er arbeitet mit der Sängerin Sara Bareilles für eines seiner Alben zusammen, aus dem das Musical Waitress entsteht. Anschließend geht er wieder ins Studio, um Know. (2018), das das Duett „More Than Friends" mit Meghan Trainor enthält, zu veröffentlichen. Es folgen die Singles „Could I Love You Any More" (2019), „Look For The Good" (2020) und „You Do You" (2020).