Artist picture of Jacob Banks

Jacob Banks

53 462 Fans

Hör alle Tracks von Jacob Banks auf Deezer

Top-Titel

Chainsmoking Jacob Banks 03:12
Coolin Jacob Banks, Adekunle Gold, Samm Henshaw 02:51
Unknown (To You) Jacob Banks 03:53
Mexico Jacob Banks 03:40
Parachute Jacob Banks 03:11
Diddy Bop Jacob Banks, Louis The Child 03:40
On My Soul Tobe Nwigwe, Nas, Jacob Banks 02:40
Part Time Love Jacob Banks 02:49
Unknown (To You) Jacob Banks, Timbaland 03:19
Monster Jacob Banks, Avelino 03:53

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Jacob Banks auf Deezer

Village

von Jacob Banks

17397 Fans

Chainsmoking
Love Ain't Enough
Mexico
Prosecco

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jacob Banks

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jacob Banks

Playlists

Playlists & Musik von Jacob Banks

Erscheint auf

Hör Jacob Banks auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jacob Banks (24. Juli 1991) ist ein nigerianischstämmiger englischer Singer-Songwriter aus Birmingham, der Elemente aus Hip-Hop, R&B und Reggae nahtlos zu einer raffinierten Melange aus urban inspirierten Klängen verbindet. Obwohl seine Leidenschaft für Auftritte immer offensichtlich war, widmete er sich erst nach dem Tod eines Freundes ganz der Musik. Nachdem er 2012 den regionalen MOBO UnSung-Wettbewerb gewonnen hatte, veröffentlichte Jacob Banks seine erste EP The Monologue (2013), die von mehreren Fachmedien aufgegriffen wurde, und begleitete die schottische Sängerin Emeli Sande auf ihrer UK-Tour. In den folgenden Jahren arbeitete er mit gleichgesinnten Künstlern wie Bondax, Jake Gosling, Knox Brown, Plan B und Wretch 32 zusammen und veröffentlichte 2015 eine zweite EP mit dem Titel The Paradox. Jacob Banks' stetig wachsender Katalog erregte die Aufmerksamkeit des amerikanischen Labels Interscope Records, das ihn schnell unter Vertrag nahm und die EP The Boy Who Cried Freedom (2017) sowie sein Major-Label-Debüt Village (2018) veröffentlichte. Das Album wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt, vor allem dank seiner Hi-Fi-Produktion und meisterhaft ausgearbeiteten Singles wie "Unknown (To You)" und "Be Good to Me" mit Seinabo Sey. Anschließend setzte er seinen Aufstieg zum Star mit den Non-Album-Singles "Love Ain't Enough" (2020) mit Ghetts und "Devil That I Know" (2020) fort, die auf seiner 2021 erschienenen EP For My Friends enthalten sind.