Artist picture of Michael Kiwanuka

Michael Kiwanuka

166 844 Fans

Top-Titel

Home Again Michael Kiwanuka 03:29
Cold Little Heart Michael Kiwanuka 09:57
Love & Hate Michael Kiwanuka 07:07
Hero Michael Kiwanuka 03:19
Piano Joint (This Kind Of Love) Michael Kiwanuka 03:51
Cold Little Heart Michael Kiwanuka 03:30
Money Michael Kiwanuka, Tom Misch 04:51
One More Night Michael Kiwanuka 03:53
Solid Ground Michael Kiwanuka 03:53
Black Man In A White World Michael Kiwanuka 04:18

Beliebteste Veröffentlichung

Cold Little Heart
Black Man In A White World
Falling
Place I Belong

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der britische Soulmusiker
und Songwriter Michael Samuel Kiwanuka wird am 3. Mai 1987 in London geboren. Die
Eltern des Künstlers stammen aus dem afrikanischen Uganda. Aufgewachsen ist der
Musiker im Londoner Viertel Muswell Hill. Im Alter von 16 Jahren fing er an
Gitarre zu spielen und komponierte seine ersten Lieder. Darüber hinaus spielte
er in einer Rockband. Bevor er seine musikalische Karriere startete studierte
Michael Kiwanuka Medien, Kunst und Design an der University of Westminster.
Mit 22 Jahren spielte er in Kentish Town im Oxford. Wenig später wurde das
Plattenlabel Communion Records auf ihn aufmerksam und gab seine ersten beiden
EPs heraus, im April 2011 die EP Tell Me a Tale und im Sommer
desgleichen Jahres die I’m Getting Ready. 2011 begleitete er die
britische Sängerin Adele auf ihrer Adele Live Tour durch Europa und
Nordamerika. Im März 2012 erscheint sein Debütalbum Home Again, das in
Deutschland, Österreich und in der Schweiz in der Top 20 landet und in den UK
in den Top 5. Vier Jahre später veröffentlicht der Musiker sein zweites Album Love
& Hate
mit dem Hit „Cold Little Heart“. In den UK steigt das
Album an die Chartspitze und in Deutschland und der Schweiz kommt es in die Top
10. Im Laufe seiner Karriere arbeitet er unter anderem mit UNKLE und Danger
Mouse zusammen und wird mit dem BBC Award sowie Worldwide Award
ausgezeichnet. 2019 erscheint sein drittes Album Kiwanuka mit den
Singles „Light“ und „Rolling“. In den UK klettert das Album auf
Platz 2, in Deutschland auf Platz 23.