Artist picture of Jodie Harsh

Jodie Harsh

943 Fans

Hör alle Tracks von Jodie Harsh auf Deezer

Top-Titel

No Sleep Jodie Harsh 03:07
Like It Like That Jodie Harsh 02:29
Hectic Jodie Harsh 02:37
My House (10 Years of Eats Everything Main Street Mix) Jodie Harsh 03:58
Good Time Jodie Harsh 02:41
Shock Jodie Harsh 02:22
My House Jodie Harsh 02:55
Celebrate Jodie Harsh 02:15
Never Knew (L.O.V.E.) Jodie Harsh 02:55
Joy Jodie Harsh 02:32

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jodie Harsh auf Deezer

Joy

von Jodie Harsh

10.05.24

2 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jodie Harsh

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jodie Harsh

Playlists

Playlists & Musik von Jodie Harsh

Erscheint auf

Hör Jodie Harsh auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jodie Harsh, eine der bekanntesten Dragqueens und Modeikonen des Vereinigten Königreichs, wurde 1985 in Canterbury, Kent, geboren. Sie entwickelte ihre Drag-Persönlichkeit als eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, während sie Journalismus am London College of Fashion studierte. Ihre erste Clubnacht, Circus, startete sie 2006 in der Londoner Soho Revue Bar, die mit ihren oft gebuchten Promi-DJs die Glitzerwelt auf die Tanzfläche lockte und sich bald als einer der besten Treffpunkte im Zentrum Londons etablierte. Nachdem sie sich 2011 aus dem Circus zurückgezogen hatte, gründete sie in den 10er Jahren verschiedene andere Clubnächte, darunter Room Service, und absolvierte DJ-Auftritte auf der ganzen Welt, vom Sydney Mardi Gras und dem Glastonbury Festival bis hin zu einem Resident-DJ-Slot bei der berühmten Ibiza-Party Manumission. Im Laufe der Jahre hat sie sich auch im Fernsehen versucht und war 2016 in "Absolutely Fabulous " zu sehen : The Movie an der Seite von Jennifer Saunders, Joanna Lumley und Kate Moss zu sehen. Im Februar 2021 wird sie in der zweiten Staffel von Drag Race UK als DJ auftreten. Nachdem sie eine Reihe von Remixen an die Spitze der Billboard Dance Charts gebracht und eine Reihe von Schreib- und Produktionsgutschriften erhalten hatte, darunter Arbeiten für Charli XCX und Example, unterschrieb sie 2021 bei Warner und veröffentlichte im selben Jahr ihre erste Single My House" , deren Nachfolger No Sleep" ebenfalls 2021 erschien. 2022 wurde der Disco-House-Kracher "Good Time" veröffentlicht .