Artist picture of Clara Luciani

Clara Luciani

730 408 Fans

Hör alle Tracks von Clara Luciani auf Deezer

Top-Titel

La grenade Clara Luciani 03:14
Respire encore Clara Luciani 03:47
Toi mon amour Marc Lavoine, Clara Luciani 03:38
Le reste Clara Luciani 03:38
Nue Clara Luciani 03:04
Amour toujours Clara Luciani 03:27
Sad & slow Clara Luciani, Julien Doré 03:21
Sous le soleil exactement - Souvenirs d'été Clara Luciani 02:58
Summer Wine Alex Kapranos, Clara Luciani 04:09
Ma sœur Clara Luciani 03:36

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Clara Luciani auf Deezer

La grenade
La baie
On ne meurt pas d'amour
Eddy

Clara Luciani auf Tour

Konzerte von Clara Luciani

JAN
18
Clara Luciani at Zénith d'Amiens (January 18, 2025)
Amiens, France

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Clara Luciani

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Clara Luciani

Playlists

Playlists & Musik von Clara Luciani

Erscheint auf

Hör Clara Luciani auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Clara Luciani (10. Juli 1992) ist eine französische Singer-Songwriterin, die als Tochter einer korsischen Familie in Martigues, Bouches-du-Rhône, geboren wurde. Bevor sie eine Musikkarriere einschlug, studierte Luciani Kunstgeschichte und arbeitete unter anderem in einer Pizzeria, als Babysitterin und Englischlehrerin. 2011 lernte sie die französische Rockgruppe La Femme kennen und schloss sich ihr an. Auf deren Album Psycho Tropical Berlin (2013) wirkte sie als Sängerin bei den Stücken "La Femme" und "It's Time to Wake Up (2023)" mit Kurz darauf gründete sie mit Maxime Sokolinski (Bruder des französischen Singer-Songwriters Soko) das Duo Hologram und veröffentlichte die EP Absolute Zero (2013). Im Jahr 2015 begleitete sie den Sänger Raphaël auf seiner Tournee und spielte Harmonium zur Unterstützung seines kürzlich erschienenen Albums Somnambules. Im Jahr 2017 steuerte Luciani den Gesang zum Song "Avant tu riais" des französischen Rappers Nekfeu bei. Im selben Jahr nahm sie eine EP mit dem Titel Monstre d'Amour mit Hilfe der französischen Musiker Benjamin Lebeau (von The Shoes) und Ambroise Willaume (von Revolver) auf. Ihr Debütalbum Sainte-Victoire (2018) wurde im darauffolgenden Jahr veröffentlicht und erhielt positive Kritiken von der französischen Musikpresse. Luciani begleitete die Albumveröffentlichung mit Auftritten auf französischen Festivals wie Solidays und Francofolies sowie einer Tournee im Rahmen der So Frenchy So Chic Festivalreihe in Australien. Nach der Auszeichnung mit dem Victoire de la Musique als beste weibliche Künstlerin im Jahr 2020 veröffentlichte Clara Luciani die Singles "Chanson pour ma vieille" und "Summer Wine", ein Lee Hazlewood-Cover mit Alex Kapranos von Franz Ferdinand. Vor der Single "Le Reste" erblickte 2021 ihr zweites Album Cœur das Licht der Welt.