Artist picture of Zuna

Zuna

281 760 Fans

Hör alle Tracks von Zuna auf Deezer

Top-Titel

Fragen Azet, Zuna 02:56
Karussell Azet, Zuna 02:35
Nummer 1 Zuna, Azet, Noizy 03:31
OEO Azet, Zuna, Dhurata Dora 02:27
Papaya Zuna 02:25
Baby Zuna 03:30
E Jemja Zuna, Majk 02:42
Lelele Azet, Zuna 03:10
Ma Jolie Zuna 02:35
Du bist mein Zuna, Loredana, Srno 02:40

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Zuna auf Deezer

E Jemja

von Zuna, Majk

10.05.24

29 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Zuna

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Zuna

Playlists

Playlists & Musik von Zuna

Erscheint auf

Hör Zuna auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Ghassan Ramlawi kommt 1993 in Baalbek, Libanon, zur Welt. Im Alter von sieben Jahren kommt er mit seinen Eltern nach Deutschland. Beheimatet in Dresden interessiert er sich früh für Musik. Seit 2010 tritt er als Rapper Zuna mit der KMN Gang auf. Die ersten Alben Planet Zuna (2015) und Richtung Paradies (2016) fliegen noch unter dem Radar der breiten Öffentlichkeit. Allerdings sorgt seine Single „Fuck the Police“ zusammen mit Rapper Azet im Jahr 2015 in der Hip-Hop-Szene für Aufmerksamkeit. Zwei Jahre später springt sein Album Mele7 auf Platz 2 in Deutschland. In der Schweiz klettert die Scheibe bis an die Spitze der Charts. Die Singles „Baby“ und „Wieso? erreichen in Deutschland mit Goldstatus. Die Single „Nummer 1“ (feat. Azet & Noizy) schafft es sogar auf Platz 7 der deutschen Charts und erhält Platin. Im Jahr 2019 veröffentlicht Zuna das Kollaboalbum Super Plus mit Azet, ein weiterer Nummer-1-Erfolg in Deutschland und Österreich. Die Auskopplungen „Skam Koh“, „Hallo Hallo“ und „Fragen“ entwickeln sich zu Top-Hits. Im Jahr 2020 erreicht Zuna mit „Du bist mein“ (feat. Loredana & SRNO) zum ersten Mal die Spitze der deutschen Single-Charts. Der Song erscheint auf dem Album Mele7 2 (2021), welches in Deutschland auf Platz 16 landete und in Österreich und der Schweiz sogar bis in die Top 10 klettert. Im selben Jahr erreichen die Songs „Bis ich tot bin“ zusammen mit Jumpa und „Baby 2.0 zusammen mit Lune ebenfalls die Charts. Zuna veröffentlicht im Jahr 2022 mit Auf Loop und Ultraplus (zusammen mit Azet) gleich zwei Alben. Letzteres steigt in der Schweiz (Platz 3) und in Deutschland (Platz 7) bis in die Top 10 ein. Das Jahr 2024 eröffnet Zuna mit dem Album SOS.