Artist picture of Nimo

Nimo

456 017 Fans

Hör alle Tracks von Nimo auf Deezer

Top-Titel

Heute mit mir Nimo 03:41
Hayat Nimo, BILLA JOE 02:46
Wie beim ersten Mal Nimo 02:34
Miss my Home Nimo, Eno 02:36
2011 Dardan, Nimo 03:50
Frag mich nicht Miksu / Macloud, Nimo, Jamule 02:37
Tränen Nimo, Haftbefehl 02:34
Leck Sibbi Nimo 03:33
Nur wegen dir Nimo 03:23
SOMMER 19 Nimo, Jenny Marsala 03:50

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Nimo auf Deezer

DREI

von Nimo

07.03.24

132 Fans

Nimo auf Tour

Konzerte von Nimo

MAI
10
Nimo at Kulturfabrik (KUFA) Saarbrücken (May 10, 2024)
Saarbrücken, Germany

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Nimo

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Nimo

Playlists

Playlists & Musik von Nimo

Erscheint auf

Hör Nimo auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Nimo (* 25. Dezember 1995 in Karlsruhe), der mit bürgerlichem Namen Nima Yaghobi heißt, ist ein deutscher Sänger und Rapper mit iranischen Wurzeln. Als junger Mensch muss Nimo aufgrund einiger strafrechtlicher Vergehen eine Jugendhaftstrafe verbüßen. Während der Haftzeit entdeckt er seine Liebe für die Rap-Musik. Im Jahr 2016 erscheint mit Habeebeee sein Debüt als Mixtape. In seiner Musik beschäftigt sich Nimo mit dem Straßenleben und seiner schwierigen Jugend aufgrund von Kriminalität und Drogen. Im Jahr 2017 folgt dann über Urban Records mit K¡K¡ (gesprochen: Kiki) sein offizielles Debütalbum und erreicht damit auf Anhieb die Top 10 der deutschen Charts. Die ausgekoppelte Single „Heute Mit Mir“ schafft es ebenfalls in die Top 10. 2019 veröffentlicht Nimo zusammen mit dem Rapper Capo das Gemeinschaftsalbum Capimo. Das Album erreicht ebenfalls die Top 10. Als Solo-Künstler veröffentlicht Nimo im selben Jahr die Singles „Karma“ und zusammen mit der Rapperin Hava „Kein Schlaf“. Mit diesem Song schafft es Nimo das erste Mal als Solokünstler bis auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Zuvor gelingt ihm das Kunststück als Gastsänger zusammen mit den Rap-Kollegen Capital Bra, Kalazh44, Samra und Luciano auf der Single „Royal Rumble“. Im Dezember 2019 legt Nimo sein Album Nimoriginal vor. Auch damit erreicht der Künstler mit Platz 4 wieder eine Top-Position in den Charts. Im Jahr 2020 folgt mit Steinbock ein weiteres Mixtape. Mit der Single „Kommunikation“ gelingt ihm zusammen mit Eno ein weiterer Top-10-Hit in Deutschland. Nach der EP Emerald (2021) und den Hitsingles „Bad Eyez“ (zusammen mit Luciano) und „B.I.B.O.“ (zusammen mit Dardan) folgt im Jahr 2022 mit Moonboy das dritte Studioalbum von Nimo. In der Folge veröffentlicht der Rapper die EPs Blackrock (2022), Eins (2023) und Zwei (2024). Im Februar 2024 folgt die Single „Bevor du gehst“.