Artist picture of K.I.Z

K.I.Z

240 837 Fans

Top-Titel

Hurra die Welt geht unter K.I.Z, Henning May 04:44
Filmriss K.I.Z 02:35
Hartz 4 Tarek K.I.Z, Drunken Masters, K.I.Z 02:54
Rap über Hass K.I.Z 03:15
Ein Affe und ein Pferd K.I.Z 03:45
VIP in der Psychiatrie K.I.Z 03:44
Kinderkram K.I.Z 04:16
Gorilla Tarek K.I.Z, Drunken Masters, K.I.Z 02:54
Ich ficke euch (alle) K.I.Z 03:57
Urlaub fürs Gehirn K.I.Z 04:01

Aktuelle Veröffentlichung

Hartz 4

von Tarek K.I.Z, Drunken Masters, K.I.Z

08.09.2022

151 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

K.I.Z
ist eine im Jahr 2000 gegründete deutsche Hip-Hop-Band aus Berlin. Ihr Debüt Das
RapDeutschlandKettensägenMassaker
erscheint im Jahr 2005. Erst mit ihrem
zweiten Album Hahnenkampf gelingt K.I.Z. der Einstieg in die deutschen
Charts. Platz 9 und Gold-Status bedeuten den Durchbruch für K.I.Z. in
Deutschland. Die Band veröffentlicht mit Sexismus Gegen Rechts (2009), Urlaub
Fürs Gehirn
(2011), Hurra Die Welt Geht Unter (2015) und Rap Über
Hass
(2021) weitere Longplayer. Sowohl das 2015er als auch das aktuelle Album
landen beide auf Platz 1 der deutschen Charts. Auch in Österreich und der
Schweiz gelingt K.I.Z. eine Nummer-1-Platzierung. Bekannte Singles von K.I.Z.
sind „Hölle“, „Urlaub Fürs Gehirn“, „Ein Affe Und Ein Pferd“,
„Boom Boom“ und „Hurra Die Welt Geht Unter“. 2021 veröffentlicht
die Band mit der Single „Danke Merkel“ ein Lied anlässlich des Abschieds
der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. K.I.Z. arbeiten gerne mit anderen
bekannten Künstlern zusammen, darunter Bela B. von der Band Die Ärzte, Peter
Fox, Henning May, Haftbefehl, Callejon und Ice-T. K.I.Z. erhalten für ihre
Musik einige Auszeichnungen. In den Jahren 2015 und 2016 gewinnt die Band den
Radiopreis 1LIVE Krone in der Kategorie Bester Live Act. Auch die
Hiphop.de Awards gehen zweimal an K.I.Z., im Jahr 2007 als Bester Newcomer
Deutsch
und im Jahr 2011 als Beste Rap-Crew National. Die Band
engagiert sich auch politisch und spielt regelmäßig bei Konzerten gegen
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.