Artist picture of Ronisia

Ronisia

307 749 Fans

Hör alle Tracks von Ronisia auf Deezer

Top-Titel

Menteur (feat. Ronisia) Emma'a, Ronisia 02:24
Jolie madame (feat. Ronisia) Joé Dwèt Filé, Ronisia 03:05
Toko Toko Dadju, Ronisia 02:54
200 KM/H Ronisia, Gazo 02:45
Suis-moi (feat. Ninho) Ronisia, Ninho 02:55
Atterrissage Ronisia 03:33
Tort Ronisia 02:39
Mélodie (Tatami) Ronisia 02:20
C'est toi Ronisia 02:11
Chill (feat. Lisandro Cuxi) Ronisia, Lisandro Cuxi 02:55

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Ronisia auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ronisia

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ronisia

Playlists

Playlists & Musik von Ronisia

Erscheint auf

Hör Ronisia auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Sängerin Ronisia Mendes Morges, die mit bürgerlichem Namen Ronisia Mendes Morges heißt, wird am 13. November 1999 in Tarrafal auf den Kapverden geboren. Sie ist 2019 zwanzig Jahre alt, als sie mit ihrem ersten Titel "Plus de peine" ins Musikgeschäft einsteigt und dann weitere einfache Titel wie "Sorry " oder "Parano" folgen lässt. Im Jahr 2020 folgten die Songs "Pourquoi " und "Loin de moi", bis sie mit dem Song "Atterrissage", der viral ging und ihr zig Millionen Klicks auf den Musikplattformen bescherte, wirklich auf sich aufmerksam machte. Nachdem sie bei Epic Records unterschrieben hatte, veröffentlichte sie 2021 eine Reihe von Singles wie "Toxic" oder "Doucement" und brachte 2022 ihr erstes Album heraus. Auf dem Album mit dem schlichten Titel Ronisia arbeitete sie mit Ninho an dem Nummer-12-Hit "Suis-moi" sowie mit Eva und Tiakola zusammen. Es beherbergt auch den Hit "Mélodie (Tatami)", der es auf Platz 5 schaffte, bevor neue Titel für die erweiterte Neuauflage aufgenommen wurden. Ronisia kehrte mit "200 km/h" (Nr. 31) zurück und brachte 2023 die Auszüge aus ihrem zweiten Album, "C'est toi " und "Joli coeur", auf Era 24 heraus.