Artist picture of Olivia Dean

Olivia Dean

13 831 Fans

Hör alle Tracks von Olivia Dean auf Deezer

Top-Titel

Dive Olivia Dean 03:20
The Harder They Come Olivia Dean 03:49
Time Olivia Dean 03:44
Homerton Loyle Carner, JNR Williams, Olivia Dean 02:48
The Hardest Part Olivia Dean 02:54
Ok Love You Bye Olivia Dean 02:34
Out Olivia Dean 04:04
Ladies Room Olivia Dean 03:42
Reason To Stay Olivia Dean 03:18
No Man Olivia Dean 02:58

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Olivia Dean auf Deezer

Time

von Olivia Dean

26.06.24

181 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Olivia Dean

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Olivia Dean

Playlists

Playlists & Musik von Olivia Dean

Erscheint auf

Hör Olivia Dean auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die als Olivia Dean bekannte Singer-Songwriterin wurde am 14. März 1999 als Tochter eines englischen Vaters und einer jamaikanisch-guyanischen Mutter im Londoner Bezirk Haringey geboren und arbeitete zunächst mit den britischen Drum'n'Bass-Größen Rudimental zusammen, bevor sie 2019 ihre eigene Debüt-EP Ok Love You Bye veröffentlichte, gefolgt von ihrem "Trennungsprojekt" What Am I Gonna Do On Sundays? Beeinflusst von den Girlgroups der 1960er Jahre sowie von Amy Winehouse und Lauryn Hill, verfeinerte sie ihre Fähigkeiten zunächst als Schülerin der weltberühmten BRIT School, deren Absolventin auch die bereits erwähnte Ikone Amy Winehouse war, und veröffentlichte zwei weitere EPs - Olivia Dean If You Know What I Mean und Growth - bevorsie den Titel Amazon Music's 2021 Breakthrough Artist of the Year gewann und eine exklusive Version von Nat King Cole's "The Christmas Song" für Amazon's 2021 Christmas Originals aufnahm, die bis auf Platz 19 der britischen Single-Charts kam. 2023 veröffentlichte sie ihr Debütalbum Messy. Die über EMI veröffentlichte LP erreichte im Vereinigten Königreich Platz vier und enthielt einen gefühlvollen Titelsong sowie zahlreiche andere Nummern, die dem Retro-Soul-Sound verpflichtet waren.