Artist picture of Kris Barras Band

Kris Barras Band

1 092 Fans

Hör alle Tracks von Kris Barras Band auf Deezer

Top-Titel

With You Kris Barras Band 03:43
Hourglass Kris Barras Band 03:38
Unbreakable Kris Barras Band 02:51
Reflections Kris Barras Band 03:28
Secrets Kris Barras Band 03:44
Savages Kris Barras Band 03:54
Waste Away With Me Kris Barras Band 03:08
Fall To Fly Kris Barras Band 03:36
My Parade Kris Barras Band 03:53
Landslide Kris Barras Band 03:49

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Kris Barras Band auf Deezer

Halo Effect

von Kris Barras Band

12.04.24

46 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Kris Barras Band

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Kris Barras Band

Playlists

Playlists & Musik von Kris Barras Band

Für jede Stimmung

Biografie

Die 2015 in Torquay, England, gegründete Kris Barras Band ist eine britische Blues-Rock-Band, deren Frontmann der Sänger und Gitarrist Kris Barras ist. Der aus Torquay stammende Barras wurde am 6. September 1985 geboren und begann im Alter von neun Jahren mit Live-Auftritten. Er verband seine Liebe zur Musik mit einer Vorliebe für gemischte Kampfsportarten und wurde schließlich professioneller MMA-Kämpfer. Er zog sich 2014 aus dem Ring zurück und gründete ein Jahr später die Kris Barras Band. 2015 veröffentlichte er eine selbstbetitelte EP, bevor er 2016 mit seinem Debütalbum Lucky 13 in voller Länge zurückkehrte. Obwohl selbst veröffentlicht, brachte Lucky 13 der Kris Barras Band eine Menge Aufmerksamkeit in der britischen Blues-Community ein und führte zu Festivalauftritten neben Bands wie ZZ Top und UFO. Nachdem die Band 2017 bei der Mascot Label Group unterschrieben hatte, veröffentlichte sie ein weiteres Album, The Divine and Dirty, das bei seiner Veröffentlichung im März 2018 Platz 3 der UK Jazz/Blues Chart erreichte. Später wurde es bei den 38. European Blues Awards als "Bestes Album" ausgezeichnet. light It Up aus dem Jahr 2019 machte die Band über die Blues-Gemeinde hinaus bekannt, denn das Album erreichte Platz 49 der offiziellen UK-Charts und Platz 1 der UK Independent Album Breakers. Death Valley Paradise folgte 2022 und markierte die bisher erfolgreichste Veröffentlichung der Kris Barras Band, die dank Singles wie"Dead Horses" und"My Parade" Platz 27 in Großbritannien erreichte