Artist picture of Philippe Jordan

Philippe Jordan

1 831 Fans

Hör alle Tracks von Philippe Jordan auf Deezer

Top-Titel

Prokofiev: Symphony No. 1 in D Major, Op. 25, "Classical symphony": IV. Finale - Molto vivace Philippe Jordan 04:09
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: III. Promenade II Philippe Jordan 00:54
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: VIII. Promenade IV Philippe Jordan 00:46
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: V. Promenade III Philippe Jordan 00:32
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: I. Promenade I Philippe Jordan 01:41
Concerto pour piano et orchestre No 2: II. Adagio Philippe Jordan 08:46
Wagner: Parsifal : Akt II: Ho! Ihr Wächter, Ho! Ritter! Wolfgang Koch, Philippe Jordan 03:14
Concerto pour piano et orchestre No 2: III. Rondo, allegro molto Philippe Jordan 06:07
Eine Alpensinfonie, Op. 64: No. 21, Ausklang Orchestre De L'Opera De Paris, Philippe Jordan 06:16

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Philippe Jordan auf Deezer

Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: I. Promenade I
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: II. Gnomus
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: III. Promenade II
Mussorgsky / Arr Ravel: Pictures at an Exhibition: IV. Il Vecchio Castello

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Philippe Jordan

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Philippe Jordan

Playlists

Playlists & Musik von Philippe Jordan

Erscheint auf

Hör Philippe Jordan auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Schweizer Komponist Philippe Jordan wurde 1974 in Zürich geboren. Im Alter von 16 Jahren schreibt er sich am Konservatorium der Stadt ein und erwirbt das Diplom für Klavierunterricht. Anschliessend studierte er Theorie und Komposition bei Hans Lehmann und Klavier bei Karl Engel. Mit einer derart gründlichen Ausbildung in Studium und Anwendung klassischer Musik ist es kein Wunder, dass Jordan in der Welt der klassischen Musik zu einem hoch angesehenen Dirigenten und musikalischen Leiter aufgestiegen ist.

Obwohl er eng mit Wien verbunden ist (er ist Chefdirigent der Wiener Symphoniker), hat sich Jordan auf dem internationalen Parkett etabliert und ist häufig in den USA und in Großbritannien aufgetreten. Neben seiner Karriere als Dirigent und musikalischer Leiter ist Jordan auch ein versierter Pianist mit einer erfolgreichen Aufnahmekarriere, wobei er sich auf Recitals und Kammermusik spezialisiert hat. Seine Einspielung der Beethoven-Sinfonien mit den Wiener Symphonikern gilt als eines der besten Beispiele seiner Arbeit.