Artist picture of schmyt

Schmyt

4 155 Fans

Hör alle Tracks von schmyt auf Deezer

Top-Titel

Sternenstaub Rin, Schmyt, Miksu / Macloud 02:21
Ich wünschte, du wärst verloren Schmyt 02:39
Mach kaputt Schmyt, OG Keemo 03:55
Höhenangst Schmyt 02:27
Gift Schmyt, Rin 02:56
Universum regelt Schmyt, Majan 03:12
Alles anders (weniger im Arsch) Schmyt, CRO 02:33
Panikweiß Majan, Schmyt 02:50
Monoton Majan, Megaloh, Schmyt 03:49
Keiner von den Quarterbacks Schmyt 02:27

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von schmyt auf Deezer

Ich wünschte, du wärst verloren
Medusa
Alles anders (weniger im Arsch)
Keiner von den Quarterbacks

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von schmyt

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie schmyt

Playlists

Playlists & Musik von schmyt

Erscheint auf

Hör schmyt auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Schmyt heißt bürgerlich Julian Schmit und ist ein Sänger und Rapper aus Deutschland. Der Künstler macht ab dem Jahr 2013 seine ersten musikalischen Schritte in der Hip-Hop-Band Rakede. Die Band löst sich 2020 auf und Schmyt startet seine Solokarriere. Im gleichen Jahr veröffentlicht Schmyt mit „Niemand“ und „Taximann“ zwei Singles. 2021 veröffentlicht Schmyt mit Gift seine erste EP. Die EP schafft es bis auf Platz 29 in den deutschen Charts. Auch der Titeltrack „Gift“ schafft es bis auf Platz 49 der Charts. Zusammen mit den Rapper-Kollegen Haftbefehl und Bausa folgt mit „Leuchtreklame“ eine weitere Single. Wieder gelingt mit Platz 41 ein Charteinstieg. Mit „Keiner Von Den Quarterbacks“, „Ich Wünschte, Du Wärst Verloren“ und „Universum Regelt“ folgen drei weitere Singles. Das Jahr startet Schmyt mit den Songs „Liebe Verloren“ und „Alles Anders (Weniger Im Arsch)“. Bei der zweiten Single bekommt Schmyt gesangliche Unterstützung durch Rapper Cro. Der Song klettert bis auf Platz 31 in den deutschen Charts.