Artist picture of Tom Rosenthal

Tom Rosenthal

41 606 Fans

Top-Titel

It's Ok Tom Rosenthal 03:11
Go Solo Tom Rosenthal 02:22
Lights Are On Tom Rosenthal 03:13
It's Ok Tom Rosenthal 03:11
Middle Of My Mind Tom Rosenthal 02:44
All of Them Dreams Tom Rosenthal, Orla Gartland 02:56
BEAUTIFUL THINGS WE SAW ON APRIL 4 Tom Rosenthal 08:25
How Have You Been? Tom Rosenthal 02:48
Hugging You Tom Rosenthal, Billie Marten 03:53
Dabilo Tom Rosenthal 02:35

Aktuelle Veröffentlichung

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Tom
Rosenthal (* 26. August 1986 in London) ist ein Komponist und Singer-Songwriter
aus Großbritannien. Sein Debütalbum Keep A Private Room Behind The Shop
erscheint 2011 und wird von der BBC direkt zum besten britischen Album des
Jahres erklärt. Mit B-Sides und Who's That In The Fog? Veröffentlicht
Tom Rosenthal im Jahr 2013 gleich zwei Alben. Im Jahr 2014 wird Tom Rosenthal
auch in Deutschland bekannt. Im erfolgreichen deutschen Kinofilm Honig im Kopf (2014)
ist sein Song „Go Solo“ zentrales Element. Daher schafft das Lied in
Deutschland (Platz 55) und in Österreich (Platz 65) Charteinstiege. Tom
Rosenthal veröffentlicht regelmäßig weitere Longplayer: Bolu (2015), The
Pleasant Trees (Volumes 1, 2, & 3)
(2016), Fenn (2017), Don’t
Die Curious
(2018) und Z-Sides (2018). Seit dem Jahr 2019 geht Tom Rosenthal
regelmäßig auf Konzerttournee. Seine Lieder dienen oft als musikalische Untermalung
in TV-Serien, beispielsweise mit den Songs „Forgets Slowly“, „Lights
Are On But Nobody’s Home“
und „Take Care“ in der britischen Serie Skins
oder der US-Talkshow Oprah. 2021 erscheint mit Denis Was A Bird ein
weiteres Album von Tom Rosenthal.