Artist picture of TAEYONG

TAEYONG

24 069 Fans

Hör alle Tracks von TAEYONG auf Deezer

Top-Titel

TAP TAEYONG 02:37
ZOO TAEYONG, JENO, HENDERY, YANGYANG 02:57
샤랄라 SHALALA TAEYONG 03:21
Love Theory TAEYONG, Wonstein 03:19
Moon Tour TAEYONG 03:11
Long Flight TAEYONG 03:18
Run Away TAEYONG 02:58
관둬 GWANDO TAEYONG 03:37
Jet EUNHYUK, HYO, TAEYONG, JAEMIN 03:27
RUBY TAEYONG 03:18

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von TAEYONG auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von TAEYONG

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie TAEYONG

NCT 127 NCT 127 459 134 Fans
SEVENTEEN SEVENTEEN 546 466 Fans
NCT DREAM NCT DREAM 379 178 Fans
Stray Kids Stray Kids 960 687 Fans
NCT U NCT U 263 097 Fans
ATEEZ ATEEZ 536 725 Fans
ENHYPEN ENHYPEN 353 081 Fans
TOMORROW X TOGETHER TOMORROW X TOGETHER 808 517 Fans
aespa Aespa 279 635 Fans
RIIZE RIIZE 15 321 Fans
TEN TEN 9 033 Fans
WayV WayV 241 906 Fans
LE SSERAFIM LE SSERAFIM 152 107 Fans
(G)I-DLE (G)I-DLE 540 754 Fans
EXO EXO 375 856 Fans

Playlists

Playlists & Musik von TAEYONG

Cover of playlist Top K-Pop Top K-Pop 70 Titel - 152 351 Fans
Cover of playlist K-Pop House Party K-Pop House Party 70 Titel - 30 054 Fans
Cover of playlist Kpop Hits 2024 Kpop Hits 2024 93 Titel - 18 406 Fans
Cover of playlist K-Boys K-Boys 60 Titel - 2 312 Fans
Cover of playlist K-POP 2024 K-POP 2024 206 Titel - 1 363 Fans
Cover of playlist K-Pop Hits 2024 K-Pop Hits 2024 76 Titel - 548 Fans
Cover of playlist Cap sur la Corée 🇰🇷 Cap sur la Corée 🇰🇷 29 Titel - 102 Fans

Erscheint auf

Hör TAEYONG auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der am 1. Juli 1995 in Seoul, Südkorea, geborene Sänger, Rapper, Tänzer und Songwriter ist besser bekannt unter seinem Künstlernamen Taeyong und seiner Mitgliedschaft in der K-Pop-Boyband NCT sowie in mehreren Untergruppen der Gruppe. Taeyong unterschrieb 2012 bei SM Entertainment und begann, an verschiedenen Projekten für das Unternehmen zu arbeiten, darunter SM Rookies, eine Gruppe von Boyband-Hoffnungen in Ausbildung. Er wurde erstmals 2016 als Mitglied der K-Pop-Boyband NCT U, einer Untergruppe von NCT, bekannt. Sein Aufnahmedebüt gab er auf der NCT U-Single "The 7th Sense" Später im selben Jahr wurde er Anführer einer anderen NCT-Untergruppe namens NCT 127 und hatte seinen ersten Auftritt auf der Single "Fire Truck" der Gruppe Weitere NCT 127 Veröffentlichungen folgten, darunter die EPs NCT #127 (2016), Limitless (2017) und Cherry Bomb (2017). Taeyong arbeitete 2017 mit Hitchhiker an der Single "Around" und mit Yoo Young-jin an "Cure" zusammen NCT veröffentlichten ihr Debütalbum NCT 2018 Empathy, das die Mitglieder aller Untereinheiten auf einem Album vereinte. NCT 127 veröffentlichten ihr Debütalbum Regular-Irregular im Jahr 2018. Im darauffolgenden Jahr veröffentlichten NCT 127 ihr japanisches Debütalbum Awaken, auf das drei Monate später Taeyongs Debütsingle "Long Flight" folgte, die bis auf Platz 6 der Billboard World Digital Song Sales Chart stieg. Im August 2019 wurde er Mitglied der K-Pop-Supergruppe SuperM, einem weiteren Projekt von SM Entertainment. NCT 127 veröffentlichten 2020 ihr Album Neon Zone, kurz darauf folgte das Debütalbum von SuperM, Super One. Gegen Ende des Jahres 2020 war Taeyong auf dem NCT-Album NCT 2020: Resonance. Zu dieser Zeit wurde bekannt gegeben, dass der vielbeschäftigte K-Pop-Star der neue Anführer der Hauptgruppe NCT ist. Da Taeyong sich nicht zurückhalten wollte, wirkte er 2021 an NCT 127s Album Sticker mit, das ein enormer Erfolg war und zum meistverkauften Album aller Zeiten von SM Entertainment wurde. Im April 2022 veröffentlichte Taeyong die Single "Love Theory", eine Zusammenarbeit mit dem K-Pop-Sänger und Rapper Wonstein. Im Laufe seiner Karriere hat Taeyong Songs für jede Veröffentlichung seiner Gruppe geschrieben, darunter den NCT 127-Song "Cherry Bomb", der von Idolator und Billboard als einer der besten K-Pop-Songs des Jahres 2017 gelistet wurde. Im Juni 2023 veröffentlichte Taeyong sein lang erwartetes erstes Solo-Mini-Album Shalala, das Platz 2 der Circle Album Chart erreichte. Darauf folgte schnell sein zweites Mini-Album Tap, das im Februar 2024 veröffentlicht wurde.