Artist picture of Fastway

Fastway

2 314 Fans

Hör alle Tracks von Fastway auf Deezer

Top-Titel

Say What You Will Fastway 03:19
Kingo King'o Beat Fastway 05:27
The World Waits For You Fastway 07:35
Revolution Fastway 04:55
Go Beat Crazy Fastway 05:57
Don't Stop the Fight Fastway 04:19
Trick or Treat Fastway 02:47
Go Beat Crazy Fastway 03:34
After Midnight Fastway 03:32
Young and Wild Fastway 04:57

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Fastway auf Deezer

Heartlikelion

von Fastway

21.04.24

0 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Fastway

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Fastway

Playlists

Playlists & Musik von Fastway

Erscheint auf

Hör Fastway auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Fastway wurde 1983 in England vom ehemaligen Motörhead-Gitarristen "Fast" Eddie Clarke und dem Ex-UFO-Bassisten Peter Way gegründet und war eine Heavy-Metal-Rockband, die mehrere Alben produzierte und mehrere Besetzungswechsel durchlief. Als Clarke 2017 im Alter von 67 Jahren starb, waren nur noch Sänger Toby Jepson und Schlagzeuger Matt Eldridge übrig. Zur ursprünglichen Band gehörten der ehemalige Humble-Pie-Schlagzeuger Jerry Shirley und der Newcomer Dave King als Sänger. Way verließ die Band bald darauf, um mit Ozzy Osbourne zu arbeiten, und Bassist Mick Feat kam für ihr selbstbetiteltes Debütalbum ohne Guthaben an Bord. Es hielt sich zwei Wochen in den offiziellen britischen Album-Charts und erreichte Platz 43 sowie Platz 31 in den Billboard 200. Die Single "Easy Livin'" hielt sich drei Wochen lang auf Platz 74 der UK Singles Chart und erreichte Platz 32 der Billboard Mainstream Rock Songs Chart.

Charlie McCracken wurde als Bassist verpflichtet, aber er und Schlagzeuger Shirley stiegen bald darauf aus. 1986 kamen Gitarrist Shane Carroll, Bassist Paul Reid und Schlagzeuger Alan Connor hinzu. Sie gingen auf Tournee und steuerten 1986 mehrere Songs zum Soundtrack eines Comedy-Horror-Rockfilms bei, bei dem der Schauspieler Charles Martin Smith Regie führte und in dem Ozzy Osbourne und Gene Simmons mitwirkten.

Clarke nahm "On Target" (1988) als Fastway mit der Sängerin Lea Hart und einer Session-Band auf, das jedoch nur Platz 135 der Charts erreichte. 1990 brachten sie "Bad Bad Girls" heraus, das sich nicht durchsetzen konnte. 2007 schloss sich der ehemalige Sänger der Little Angels, Toby Jepson, Fastway an und trat bei Festivals und Konzerten auf. 2011 veröffentlichten sie ihr letztes Album "Eat Dog Eat". Als Clarke starb, sagte Jepson auf der Fastway-Website, dass sie über eine Neuaufnahme von Teilen von 'Eat Dog Eat' für eine Jubiläumsveröffentlichung gesprochen hatten: "Ich hätte das sofort gerne gemacht. Traurigerweise wird das jetzt nicht passieren."