Artist picture of Sody

Sody

4 991 Fans

Hör alle Tracks von Sody auf Deezer

Top-Titel

fools (can't help falling in love) Foster, Sody, Sarcastic Sounds 02:45
is your bedroom ceiling bored? Sody, Cavetown 03:27
Maybe It Was Me Sody 02:59
Reason To Stay Sody 03:08
Nothing Ever Changes Sody 03:02
What We Had Sody 03:02
Bitch (I Said It) Sody 03:11
you won't even try Sody 03:17
Let You Know Sody 03:10
Love's a Waste Sody 03:01

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Sody auf Deezer

Wannabe poet

von Sody

24.05.24

35 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Sody

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Sody

Playlists

Playlists & Musik von Sody

Erscheint auf

Hör Sody auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die in London geborene Popsängerin und Singer-Songwriterin (27. September 2000 in London (Vereinigtes Königreich)) Sophie Dyson, bekannt unter ihrem Künstlernamen Sody, trat erstmals 2016 mit ihrer Single "Sorry" in Erscheinung. Es folgte ihre Debüt-EP " Youth" , mit der sich die aufstrebende Künstlerin ein breiteres Publikum erschloss und einen Vertrag mit Universal Music Publishing erhielt. " Let Go" erschien 2017, und im Februar 2018 wurde Sody von Relentless Records unter Vertrag genommen, wo sie ihren Sound mit dem introspektiven, von einem Klavier begleiteten "Maybe It Was Me", das im September desselben Jahres veröffentlicht wurde, eine Stufe tiefer legte. Eine weitere Single kam im Dezember 2018, "Let You Know", und sie lehnte sich weiter an ihre verletzliche Seite für "The Bully" an, das im April 2019 veröffentlicht wurde und Sorys reale Erfahrungen mit Mobbing in der Schule verarbeitete. Im Januar 2020 legte sie ihre zweite EP, I'm Sorry, I'm Not Sorry, vor, die vier sanfte, tagebuchartige Songs enthält: "What We Had", "Reason To Stay", "Nothing Ever Changes" und "Love's a Waste" Die eigenständige Single "Charlotte" erschien zwei Monate später, und eine weitere Handvoll Singles erschien ebenfalls in diesem Jahr, darunter der vielseitige Track "Bedroom Ceiling", der mehrmals neu interpretiert wurde, darunter eine neue Version mit Cavetown. In diesem Jahr entstand auch ihr bis dato populärster Track, "Fools", eine Hip-Hop-Kollaboration mit Foster und Sarcastic Sounds, die Elvis Presleys "Can't Help Falling In Love" neues Leben einhauchte Im Dezember 2020 erschien die dritte EP von Sody, Real Growth Takes Time, mit der Leadsingle Butterfly", und 2021 erkundete sie mit der neuen Single Bitch (I said it)" eine mutigere Seite ihres Songwritings