Artist picture of Jp Saxe

Jp Saxe

45 385 Fans

Hör alle Tracks von Jp Saxe auf Deezer

Top-Titel

If the World Was Ending (feat. Julia Michaels) Jp Saxe, Julia Michaels 03:28
A Little Bit Yours Jp Saxe 03:46
More of You Jp Saxe 02:34
I Don't Miss You Jp Saxe 03:37
The Few Things (With Charlotte Lawrence) Jp Saxe, Charlotte Lawrence 03:31
25 in Barcelona Jp Saxe 03:13
The Few Things Jp Saxe 04:04
A Little Bit Yours Jp Saxe 03:45
Same Room Jp Saxe 03:53
If The World Was Ending (feat. Julia Michaels) Jp Saxe, Other, Julia Michaels 02:39

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jp Saxe auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jp Saxe

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jp Saxe

Playlists

Playlists & Musik von Jp Saxe

Erscheint auf

Hör Jp Saxe auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der kanadische Singer/Songwriter Jonathan Percy Starker Saxe wurde am 23. März 1993 in Toronto geboren. Bevor er 2017 mit"Changed" sein Solodebüt feierte, arbeitete er als Songwriter, war Co-Autor von Samantha Jades Hit"Shake That" aus dem Jahr 2015 und schrieb Songs für Künstler wie Foxes, Isac Elliot und Jacob Banks. Nach einer Handvoll Non-Album-Singles startete er 2018 seine Solokarriere mit der Veröffentlichung seiner Debüt-EP " Both Can Be True: Part 1". Ein Jahr später tat er sich mit der amerikanischen Popsängerin Julia Michaels zusammen, um"If the World Was Ending" aufzunehmen, ein Grammy-nominiertes Duett, das in sieben Ländern, darunter Großbritannien und die USA, mit Platin ausgezeichnet wurde. Die vom Pop beeinflusste Ballade erschien sowohl auf seiner EP Hold It Together (2020) als auch auf seinem Album Dangerous Levels of Introspection(2021), und ihre weltweite Popularität brachte JP Saxe Gastauftritte bei Songs wie Lennon StellasGolf on TV" und Maisie Peters'Maybe Don't" ein, die beide 2020 veröffentlicht wurden. In der Zwischenzeit schrieb er weiterhin Songs für andere Künstler und unterhielt eine fruchtbare Partnerschaft mit Julia Michaels. Die beiden schrieben gemeinsam die Songs"All Your Exes" und"Little Did I Know", die beide auf Michaels' Solo-Debütalbum " Not in Chronological Order" (2021) erschienen.