Artist picture of Seether

Seether

486 994 Fans

Hör alle Tracks von Seether auf Deezer

Top-Titel

Broken Seether, Amy Lee 04:18
Fake It Seether 03:13
Remedy Seether 03:27
Careless Whisper Seether 04:56
Fine Again Seether 04:04
Words As Weapons Seether 04:00
Let You Down Seether 04:10
What Would You Do? Seether, Gavin Rossdale 04:50
Like Suicide Seether 04:14
Truth Seether 03:50

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Seether auf Deezer

Seether Workout

von Seether

29.09.23

1055 Fans

Seether auf Tour

Konzerte von Seether

JUNI
21
Mötley Crüe, Summerfest, Seether, and Buckcherry at American Family Insurance Amphitheater - Summerfest Grounds (June 21, 2024)
Milwaukee, WI, US

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Seether

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Seether

Playlists

Playlists & Musik von Seether

Erscheint auf

Hör Seether auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Seether wurden gegründet, als Frontmann Shaun Morgan eine lokale Band besuchte und sah, wie Dale Stewart eine Reihe von Bieren versenkte, während er sich am Bass austobte. Die beiden begaben sich daraufhin auf eine jahrzehntelange Reise, die Seether schließlich zu einer der erfolgreichsten Hardrock-Bands Amerikas werden ließ. Ursprünglich hießen sie Saron Gas, und ihre Mischung aus düsterem Grunge, mürrischem Punk und wütendem Metal war ihrer Heimatstadt Pretoria in Südafrika völlig fremd, doch ihr Debütalbum Disclaimer führte 2002 zu einem Auftritt beim Ozzfest und einem Platz im Vorprogramm der Welttournee von Evanescence. Die Liebe zwischen Morgan und Evanescence-Sängerin Amy Lee erblühte während der Tournee, und sie verhalf der Band mit der Single "Broken" zu ihrem ersten US-Top-20-Hit . Das unermüdliche Touren trug dazu bei, dass 2005 die US-Top-10-Alben "Karma and Effect" und 2007 "Finding Beauty in Negative Spaces " veröffentlicht wurden, aber ihr harter Partylebensstil führte dazu, dass Morgan in der Reha landete. Die Situation verschlimmerte sich, als sein Bruder 2007 Selbstmord beging, aber er kanalisierte seinen Liebeskummer in das reduzierte und hoch emotionale Holding Onto Strings Better Left to Fray (2011), das Platz zwei der US-Albumcharts erreichte. Mit ihrem nächsten Werk, Isolate and Medicate (2014), konnte die Gruppe ihre Position in den US-Charts halten und erreichte Platz vier der US-Charts. Anschließend tourten sie mit der amerikanischen Rockband 3 Doors Down, um die LP zu promoten. Trotz eines deutlichen Rückgangs ihrer Chart-Performances blieb die Gruppe beliebt und kehrte 2017 mit dem US-Hit Poison the Parish (Platz 14) zurück . Auf ihrem achten Album Si Vis Pacem, Para Bellum(2020), das sich an der Arbeit von Deftones und A Perfect Circle orientierte, übernahmen sie das lateinische Mantra "Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor".