Artist picture of Spock's Beard

Spock's Beard

8 950 Fans

Hör alle Tracks von Spock's Beard auf Deezer

Top-Titel

The Slow Crash Landing Man Spock's Beard 05:47
Wind at My Back Spock's Beard 05:12
On A Perfect Day Spock's Beard 07:45
She Is Everything Spock's Beard 06:46
What Becomes of Me Spock's Beard 06:11
Edge Of The In Between Spock's Beard 10:31
So This Is Life Spock's Beard 05:35
To Be Free Again Spock's Beard 10:29
Tides of Time Spock's Beard 07:47
Surfing Down the Avalanche Spock's Beard 03:43

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Spock's Beard auf Deezer

To Breathe Another Day
What Becomes of Me
Somebody's Home
Have We All Gone Crazy Yet

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Spock's Beard

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Spock's Beard

Erscheint auf

Hör Spock's Beard auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Spock's Beard ist eine Progressive-Rock-Band, die in den frühen 1990er Jahren in Kalifornien gegründet wurde. Nach dem Erfolg des Albums Snow (2002) verließ der Sänger Neal Morse die Band und überließ es seinem Bruder, dem Gitarristen Alan Morse, das Erbe ihrer Vorfahren und Einflüsse wie Genesis, Yes und Deep Purple fortzuführen. Im Jahr 2010 veröffentlichte die Band ihr zehntes Album X. Die Band, die 2015 The Oblivion Particle veröffentlichte, bestand aus den Gründungsmitgliedern Alan Morse, Ryo Okumoto (Keyboards, Synthesizer) und Dave Meros (Bass) sowie den Neuzugängen Ted Leonard (Gesang, Gitarre) und Jimmy Keegan (Schlagzeug, Percussion), die den Weggang von Nick D'Virgilio im Jahr 2011 ersetzt hatten.