Artist picture of Tim Maia

Tim Maia

960 939 Fans

Hör alle Tracks von Tim Maia auf Deezer

Top-Titel

O Caminho Do Bem Tim Maia 06:06
O Descobridor Dos Sete Mares Tim Maia 04:25
Paixão Antiga Tim Maia 04:06
Réu Confesso Tim Maia 03:38
Azul Da Cor Do Mar Tim Maia 03:18
Ela Partiu Tim Maia 04:15
Essa tal felicidade Tim Maia 04:31
Me Dê Motivo Tim Maia 05:35
Que Beleza Tim Maia 03:28
Sossego Tim Maia 03:42

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Tim Maia auf Deezer

A Festa do Santo Reis
Sossego
Gostava Tanto de Você
Primavera (Vai Chuva)

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Tim Maia

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Tim Maia

Playlists

Playlists & Musik von Tim Maia

Erscheint auf

Hör Tim Maia auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Tim Maia, der 1998 im Alter von 55 Jahren starb, war ein unverblümter, aufbrausender Entertainer, der an der Spitze des brasilianischen Soul im Stil der Música Popular Brasileira (MPB) stand und viele Einflüsse wie Bossa Nova, Disco, Funk, Jazz, Rock und Soul in sich vereinte. Aufgewachsen in einer Großfamilie in Rio de Janeiro, schrieb er schon als Kind Songs und lernte Schlagzeug und Gitarre spielen. Nach einer Zeit bei The Sputniks verbrachte er ab 1959 vier Jahre in Amerika und schloss sich einer Gesangsgruppe namens The Ideals an. Dies endete, als er wegen Drogenbesitzes verhaftet und 1963 abgeschoben wurde. Er kehrte in sein Heimatland zurück und begann, Alben mit einer Mischung aus Soul, Samba und dem traditionell rhythmischen Baião-Stil aus Nordbrasilien aufzunehmen. In den nächsten 30 Jahren veröffentlichte er zahlreiche Aufnahmen, darunter "Nuvens" (1982), "Somos America" (1987), "Nova Era Glacial" (1995) und "Disco Clube: Arquivo Warner" (1997). Er starb 1998 an den Folgen mehrerer Komplikationen und einer Lungenembolie. Seit seinem Tod wurden zahlreiche Aufnahmen veröffentlicht, darunter "Interpreta Classicos de Bossa Nova" (2002) und "Tim Maia in Concert" (2007).