Artist picture of Macklemore

Macklemore

867 772 Fans

Top-Titel

Can't Hold Us (feat. Ray Dalton) Macklemore & Ryan Lewis, Macklemore, Ryan Lewis, Ray Dalton 04:18
Thrift Shop (feat. Wanz) Macklemore & Ryan Lewis, Macklemore, Ryan Lewis, Wänz 03:55
And We Danced (feat. Ziggy Stardust) Macklemore 04:06
It's Christmas Time (feat. Dan Caplen) Macklemore, Dan Caplen 03:18
Glorious (feat. Skylar Grey) Macklemore, Skylar Grey 03:42
Summer Days (feat. Macklemore & Patrick Stump of Fall Out Boy) Martin Garrix, Macklemore, Fall Out Boy 02:43
White Walls (feat. ScHoolboy Q & Hollis) Macklemore & Ryan Lewis, Macklemore, Ryan Lewis, Hollis 03:40
Wing$ Macklemore & Ryan Lewis, Macklemore, Ryan Lewis 04:59
MANIAC (feat. Windser) Macklemore, Windser 03:00
CHANT (feat. Tones And I) Macklemore, Tones and I 04:30

Aktuelle Veröffentlichung

Macklemore auf Tour

APR
21
Macklemore with Tones and I at LANXESS arena (April 21, 2023)
Cologne, Germany

Ähnliche Künstler*innen

Erscheint auf

Für jede Stimmung

Biografie

Geboren wurde der
US-amerikanische Rapper Macklemore als Ben Haggerty am 19.Juni 1983 in Seattle.
In seinen Songs geht es oft um sozialkritische Themen, Drogen und die gleichgeschlechtliche
Ehe. Erste Bekanntheit erlangte er als Teil des Duos Macklemore & Ryan Lewis.
Seine EP Open Your Eyes erschien 2000 unter dem Namen Professor
Macklemore, später strich er das Wort Professor aus seinem Künstlernamen. Im
Jahr 2005 veröffentlichte der Rapper sein Debütalbum The Language of My
World
. Gemeinsam mit Ryan Lewis brachte er das Unplanned Mixtape
heraus mit den Songs „And We Danced“ sowie „The Town“. Mit dem
Track „Can’t Hold Us“ gelang Macklemore & Ryan Lewis 2011 der
internationale Durchbruch. Wenig später wurde die Single „And We Danced“
von Macklemore erneut herausgebracht und stieg in der Schweiz und in Österreich
in die Charts ein. 2015 erschien das Album Love Not War des Rappers. Im
Sommer 2017 folgte der Single-Hit „Glorious“, einer Zusammenarbeit mit Skylar
Grey. Der gemeinsame mit Kesha erstellte Song „Good Old Days“ konnte an
diesen Erfolg anknüpfen und ist eine Singleauskopplung aus dem Album Gemini.
In den USA erreichte das Album den zweiten Platz und in Europa die Top-10. An
dem Song „These Days“ von Rudimental hatte Macklemore mitgewirkt, das
Lied wurde ein Nummer-eins-Hit.