Artist picture of The House of Love

The House of Love

8 769 Fans

Hör alle Tracks von The House of Love auf Deezer

Top-Titel

Shine On The House of Love 04:00
Christine The House of Love 03:27
You Don't Understand The House of Love 03:49
Love in a Car The House of Love 04:00
Hollow The House of Love 04:47
Shine On The House of Love 03:20
I Don't Know Why I Love You The House of Love 03:29
Hedonist The House of Love 03:37
Happy The House of Love 02:54
A Baby Got Back On Its Feet The House of Love 02:48

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von The House of Love auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The House of Love

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The House of Love

Playlists

Playlists & Musik von The House of Love

Erscheint auf

Hör The House of Love auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

The House of Love, eine englische Band unter der Leitung von Guy Chadwick, wurde 1986 von Alan McGees Label Creation unter Vertrag genommen. Das gleichnamige Debütalbum startete einen fulminanten Erfolg, der durch den Titel "Christine", ein ausgefeiltes Songwriting in der Tradition von The Smiths und ein von Terry Bickers angetriebenes Gitarrensperrfeuer symbolisiert wurde. Ihr zweites, immer noch gleichnamiges Album (oft als "Fontana"- oder "Butterfly"-Album bezeichnet) enthielt eine Reihe von Perlen ("Beatles and the Stones", "I Don't Know Why I Love You", " Shine on"), und die Band verließ die Band aufgrund von Meinungsverschiedenheiten und einem Labelwechsel. Nach einer ehrenvollen Fortsetzung mit Babe Rainbow (1992) enttäuschten The House of Love auf Audience With the Mind (1993) und trennten sich dann. Nach einem Misserfolg als Solokünstler reaktivierte Guy Chadwick 2005 The House of Love mit Terry Bickers für das Album Days Run Away. Trotz einer holprigen Karriere blieb The House of Love eines der Flaggschiffe des englischen Rocks der 1980er und 1990er Jahre.