Artist picture of Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg

27 530 Fans

Hör alle Tracks von Marianne Rosenberg auf Deezer

Top-Titel

Liebe spüren Marianne Rosenberg 03:31
Er gehört zu mir Marianne Rosenberg 02:59
Freiheit Marianne Rosenberg 03:34
Ich an Dich Marianne Rosenberg 03:13
Bunter Planet Marianne Rosenberg 03:02
Morgenrot Marianne Rosenberg 03:41
Ich sah deine Tränen Marianne Rosenberg 03:54
Er ist mein Talisman Marianne Rosenberg 02:51
Anfang und Ende Marianne Rosenberg 03:30
Marleen Marianne Rosenberg 04:14

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Marianne Rosenberg auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Marianne Rosenberg

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Marianne Rosenberg

Playlists

Playlists & Musik von Marianne Rosenberg

Erscheint auf

Hör Marianne Rosenberg auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die deutsche Pop- und Schlagersängerin Marianne Rosenberg wird am 10. März 1955 in Berlin-Lankwitz geboren. Bereits im Alter von vierzehn Jahren gewinnt sie einen Talentwettbewerb und nimmt daraufhin ihren ersten Song „Mr. Paul McCartney" auf, mit dem sie bereits 1970 Platz 33 der deutschen Charts erreicht. Im Laufe der 1970er Jahre feiert Marianne Rosenberg mit Titeln wie „Fremder Mann" (1971), „Jeder Weg hat mal ein Ende" (1972), „Er gehört zu mir" (1975) und „Marleen" (1976) weitere Charterfolge und erreicht damit ihren Karrierehöhepunkt. Es folgen zahlreiche Auftritte in Hörfunk und Fernsehen, die sie zu einem der erfolgreichsten Schlagerstars des Jahrzehnts machen. In den 1980er Jahren bricht sie mit der Schlagerszene und arbeitet hauptsächlich an Platten mit Vertretern der Neuen Deutschen Welle. Mit der Band Extrabreit veröffentlicht sie den Song „Duo Infernal". 1988 wird ein Remix ihres großen Hits „Er gehört zu mir" veröffentlicht, der durch hohen Airplay-Einsatz erneut die Aufmerksamkeit auf die Sängerin lenkt. So singt sie 1989 den Song „I Need Your Love Tonight" für eine Fernsehserie. Der von Dieter Bohlen produzierte Titel landet auf Platz 56 der deutschen Singlecharts. Nach einer Reihe Alben, die im Laufe der neunziger Jahre erscheinen, erreicht ihre Kompilation Für immer wie heute 2004 Platz 12 der deutschen Albumcharts. 2008 veröffentlicht Marianne Rosenberg ein Chanson- und Jazzalbum namens I’m a Woman, auf das Ende 2011 Regenrhythmus folgt. Zum 50. Bühnenjubiläum veröffentlicht sie 2020 Im Namen der Liebe und landet damit zum ersten Mal an der Chartspitze in Deutschland. Zwei Jahre später meldet sich Marianne Rosenberg mit dem Album Diva zurück. Die Scheibe klettert bis auf Platz 5 in den deutschen Charts. Ihr 22. Studioalbum kündigt die Sängerin im Frühjahr 2024 mit der Single „Liebe spüren“ an. Das Album Bunter Planet folgt im Juni desselben Jahres.