Artist picture of Palace

Palace

9 303 Fans

Hör alle Tracks von Palace auf Deezer

Top-Titel

Live Well Palace 04:09
Bitter Palace 03:53
Someday, Somewhere Palace 03:12
I Want What You Got Palace 04:02
Have Faith Palace 04:06
Break The Silence Palace 03:31
Veins Palace 04:30
Trouble On The Water Palace 04:27
It's Over Palace 03:34
Sleeper Palace 04:04

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Palace auf Deezer

Ultrasound

von Palace

05.04.24

243 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Palace

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Palace

Playlists

Playlists & Musik von Palace

Erscheint auf

Hör Palace auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Durch den Brückenschlag zwischen gitarrenbetontem Alternative Rock und modernem Blues wurde Palace in den 2010er und frühen 2020er Jahren zu einem beliebten Act auf britischen und amerikanischen Festivals. Die Gruppe wurde 2012 in London, England, gegründet. Die Bandmitglieder Leo Wyndham, Rupert Turner, Matt Hodges und Will Dorey gaben 2014 mit Lost in the Night ihr Debüt auf Tonträger und ließen 2015 eine weitere EP, Chase the Light, folgen. So Long Forever, das Full-Length-Debüt von Palace, erschien 2016 und enthielt virale Hits wie"Live Well" und"Better" Ein Jahr später verließ Dorey die Gruppe und startete das Soloprojekt Skinshape, während Palace sich entschied, als dreiköpfige Band weiterzumachen. Life After, die erste Veröffentlichung der Gruppe als Trio, wurde 2019 veröffentlicht, gefolgt von Shoals im Jahr 2022. Für ihr nächstes Projekt arbeitete die Band wieder mit dem Produzenten Adam Jaffrey zusammen, der bereits für das 2016 erschienene Debüt So Long Forever mit Palace zusammengearbeitet hatte. Die Songs, die aus dieser Zusammenarbeit hervorgingen, erschienen 2023 auf zwei Begleit-EPs, Part I - When Everything Was Lost und Part II - Nightmares & Ice Cream. Songs aus beiden EPs erschienen auch auf dem vierten Album von Palace, Ultrasound, das bei seiner Veröffentlichung 2024 auf Platz 78 in Großbritannien debütierte.