Artist picture of Cage The Elephant

Cage The Elephant

427 197 Fans

Top-Titel

Cigarette Daydreams Cage The Elephant 03:28
Come A Little Closer Cage The Elephant 03:49
Ain't No Rest for the Wicked Cage The Elephant 02:57
Cold Cold Cold Cage The Elephant 03:34
Trouble Cage The Elephant 03:45
Cigarette Daydreams Cage The Elephant 03:26
Telescope Cage The Elephant 03:48
Black Madonna Cage The Elephant 03:46
Spiderhead Cage The Elephant 03:42
Ready To Let Go Cage The Elephant 03:07

Beliebteste Veröffentlichung

Spiderhead
Come A Little Closer
Telescope
It's Just Forever

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Cage the Elephant ist eine US-amerikanische Rockband aus Kentucky,
die gleichermaßen von Alternative, Classic Rock und Punk beeinflusst
ist und insbesondere in den USA und Großbritannien große Erfolge
feierte. Die Band um die Brüder Matt und Brad Shultz zogen nach
einem Auftritt beim South-By-South-West-Festival nach London, wo sie
2008 ihr erstes selbstbetiteltes Album Cage the Elephant
veröffentlichten, das,
mit etwas Verzögerung, mit Platin ausgezeichnet wurde.
Ihre zweites Album Thank
You, Happy Birthday
erreichte
Platz 2 der US-Charts und war ihre Verneigung vor den Genre-Größen
Nirvana und Pixies. Auf ihrem dritten Album Melophobia
(2013) fanden sie zu ihrem
eigenen Stil. Ihr 2015 erschienenes viertes Album Tell Me
I’m Pretty
wurde von
The-Black-Keys-Frontmann Dan Auerbach produziert und brachte ihnen
einen Grammy für das beste Rock Album ein. 2019 erschien das Album
Social Cues, das
ebenfalls mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Im gleichen Jahr
tourten sie mit Beck. Für das Metallica-Tribute-Album The
Metallica Blacklist
steuerten
sie ihre Version von „The Unforgiven“ bei.
Einige ihrer Songs wurden auch für Computerspiel-Soundtracks
verwendet, so zum Beispiel „Ain’t
No Rest for the Wicked“

2009 für das Spiel Borderlands

oder "Night
Running"

für MLB The Show 19.