Artist picture of The Black Keys

The Black Keys

999 901 Fans

Hör alle Tracks von The Black Keys auf Deezer

Top-Titel

Lonely Boy The Black Keys 03:13
Howlin' for You The Black Keys 03:11
On The Game The Black Keys 04:02
Gold on the Ceiling The Black Keys 03:44
Tighten Up The Black Keys 03:31
Paper Crown (feat. Beck and Juicy J) The Black Keys, Beck, Juicy J 04:17
This Is Nowhere The Black Keys 03:44
Candy and Her Friends (feat. Lil Noid) The Black Keys, Lil Noid 03:25
Little Black Submarines The Black Keys 04:11
Beautiful People (Stay High) The Black Keys 02:47

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Black Keys auf Deezer

Ohio Players

von The Black Keys

05.04.24

7307 Fans

The Black Keys auf Tour

Konzerte von The Black Keys

JUL
06
NASCAR Chicago Street Race 2024
Chicago, IL, US

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Black Keys

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Black Keys

Playlists

Playlists & Musik von The Black Keys

Erscheint auf

Hör The Black Keys auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

The Black Keys sind ein 2001 gegründetes Bluesrock-Duo aus den USA. Das Duo bilden Sänger und Gitarrist Dan Auerbach und Schlagzeuger Patrick Carney. Aufgrund der Bandkonstellation werden die Black Keys oft mit dem Duo White Stripes verglichen. Im Jahr 2002 veröffentlichen die Black Keys mit The Big Come Up ihr Debütalbum. Mit Thickfreakness (2003), Rubber Factory (2004), Magic Potion (2006) und Attack & Release (2008) folgen weitere Alben. Damit gelingen der Band erste Charteinstiege in den USA und Großbritannien. Den Durchbruch schafft die Band mit dem Album Brothers im Jahr 2010. Der Longplayer erreicht Platz 3 in den USA und gewinnt Doppelplatin. In Großbritannien reicht es für Platz 29 und Gold. Für das Album werden die Black Keys im Jahr 2011 gleich dreimal mit dem Grammy Award ausgezeichnet, in den Kategorien Best Alternative Music Album und Bestes Aufnahme-Paket sowie Beste Rock-Performance mit Gesang einer Gruppe für den Album-Song „Tighten Up“. Im selben Jahr folgt mit El Camino das nächste Album. In den USA klettert die Scheibe bis auf Platz 2 und gewinnt Doppelplatin. Auch in Großbritannien reicht es mit Platz 6 und Platin für die Top 10. Mit dem Song „Lonely Boy“ gewinnen die Black Key zwei weitere Grammy Awards in den Kategorien Best Rock Song und Best Rock Performance. 2014 legt die Band mit Turn Blue das erste Nummer-1-Album in den USA vor. Auch international schaffen die Black Keys den Einzug in die Top 10 der Hitparaden. Danach nimmt sich die Band eine kleinere Auszeit und kehrt 2019 mit dem Top-10-Album Let’s Rock zurück. 2021 folgt mit Delta Kream das zehnte Studioalbum der Band. Die Scheibe klettert international in die Top 10 der Charts. Bereits ein Jahr später erscheint Dropout Boogie, das ebenfalls internationale Top-10-Platzierungen erreicht. Im April 2024 veröffentlichen The Black Keys mit Ohio Players ihr zwölftes Studioalbum.