Artist picture of Jesca Hoop

Jesca Hoop

5 627 Fans

Hör alle Tracks von Jesca Hoop auf Deezer

Top-Titel

Free of the Feeling (feat. Lucius) Jesca Hoop, Lucius 04:38
Pegasi Jesca Hoop 03:33
Memories Are Now Jesca Hoop 04:20
The Lost Sky Jesca Hoop 03:50
Midas Tongue Sam Beam, Jesca Hoop, Iron & Wine 03:03
I Was Just 14 Jesca Hoop 03:37
Sailor to Siren Sam Beam, Jesca Hoop, Iron & Wine 03:15
Pack Animal (DOJH) Jesca Hoop 02:52
Tulip Jesca Hoop 05:06
Footfall to the Path Jesca Hoop 03:45

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jesca Hoop auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jesca Hoop

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jesca Hoop

Playlists

Playlists & Musik von Jesca Hoop

Erscheint auf

Hör Jesca Hoop auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jesca Hoop ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin und Gitarristin, die aufgrund ihrer vielfältigen Musikstile, die der Musikkritiker Alexis Petridis als "überzeugend einzigartig und schwer einzuordnen" bezeichnete, eine große Anhängerschaft gewonnen hat. Als Kind mormonischer Eltern in Kalifornien geboren, sang sie als Kind Hymnen und Volkslieder, brach als Teenager mit der Kirche und zog, nachdem sie eine Zeit lang im ländlichen Wyoming und Arizona gelebt hatte, nach Los Angeles. Dort arbeitete sie als Babysitterin für die Kinder des Sängers Tom Waits und seiner Frau Elizabeth Brennan, die sie auf ihrem Weg zur professionellen Entertainerin begleiteten. Sie trat in lokalen Veranstaltungsorten auf und veröffentlichte 2007 ihr erstes Album Kismet" mit dem ehemaligen Police-Schlagzeuger Stewart Copeland. Es erreichte Platz 17 in der Billboard Heatseekers Albums Chart und Platz 43 in der Independent Albums Chart.

2008 zog sie nach Manchester, England, und veröffentlichte 2010 ihr zweites Album Hunting My Dress", das einen Song mit dem Elbow-Sänger Guy Garvey enthält. Es erreichte Platz 31 der Heatseekers-Charts und wurde 2012 von "The House That Jack Built", 2013 von "The Complete Kismit Acoustic" und 2014 von "Undress" gefolgt, das akustische Versionen von Songs aus "Hunting My Dress" enthielt. Im Laufe ihrer Karriere ist sie mit Peter Gabriel auf Tournee gegangen und hat Konzerte für Mark Knopfler, Elbow, Andrew Bird und andere eröffnet. 2016 arbeitete sie mit Sam Beam an dem Album "Love Letter for Fire" zusammen, das Platz 14 der Bilboard's Alternative Albums Chart erreichte. Im Jahr 2017 erreichte ihr Album "Memories Are Now" Platz 17 der Heatseekers-Charts und sie tourte durch die USA und das Vereinigte Königreich, um die Veröffentlichung zu unterstützen.