Artist picture of Gojira

Gojira

379 276 Fans

Hör alle Tracks von Gojira auf Deezer

Top-Titel

Stranded Gojira 04:29
Silvera Gojira 03:32
L'enfant sauvage Gojira 04:17
Our Time Is Now Gojira 04:31
The art of dying Gojira 09:54
The Shooting Star Gojira 05:42
Another World Gojira 04:24
Amazonia Gojira 05:00
The Cell Gojira 03:17
New Found Gojira 06:36

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Gojira auf Deezer

Magma

von Gojira

47153 Fans

The Shooting Star
Silvera
The Cell
Stranded

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Gojira

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Gojira

Playlists

Playlists & Musik von Gojira

Erscheint auf

Hör Gojira auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die 1996 in Ondres, Frankreich, von den Brüdern Joe und Mario Duplantier, Christian Andreu und Alexandre Cornillon gegründete Heavy-Metal-Rockband Gojira hat ihren Namen vom römisch-japanischen Wort für Godzilla. Sänger/Gitarrist Joe und Schlagzeuger Mario mit Andreu an der Leadgitarre und Jean-Michelle Labadie am Bass hatten als Godzilla angefangen, mussten den Namen aber aus urheberrechtlichen Gründen ändern; Labadie löste Cornillon 1998 am Bass ab, und sie debütierten 2001 unter dem aktuellen Namen mit Terra Incognita. Bis 2009 tourten sie im Vorprogramm anderer Bands, bis sie zum ersten Mal als Headliner in Nordamerika auftraten. Ihr 2008 erschienenes Album The Way of All Flesh schaffte es bis auf Platz 138 der Billboard 200, aber L'Enfant Sauvage schaffte 2012 den Durchbruch auf Platz 34 der Charts. Noch wichtiger ist, dass es Platz 13 der Top Rock Chart und Platz 6 der Hard Rock Chart erreichte. Les Enfants Sauvages kam 2014 mit einer Live-CD, einer DVD und einem Fotobuch heraus. 2016 toppte ihr Album Magma die Hard Rock Chart, erreichte Platz 4 der Top Rock Albums Chart und platzierte sich auf Platz 24 der Billboard 200. Die Veröffentlichung wurde für einen Grammy Award für das beste Rockalbum nominiert und die Single "Silvera" erhielt eine Nominierung für die beste Metal-Performance. Einige Jahre lang war es ruhig um die Band, bevor sie sich 2020 mit einer neuen Single, Another World", zurückmeldete. Das Album Fortitude folgte 2021, ebenso wie die Charity-Single "Amazonia".