Artist picture of Mushroomhead

Mushroomhead

31 158 Fans

Hör alle Tracks von Mushroomhead auf Deezer

Top-Titel

Fall In Line Mushroomhead 04:44
The Heresy Mushroomhead 03:59
Sun Doesn't Rise Mushroomhead 03:13
Qwerty Mushroomhead 03:30
Carry On Mushroomhead 03:16
Never Let It Go Mushroomhead 04:38
Solitaire / Unraveling Mushroomhead 04:34
Seen It All Mushroomhead 03:56
Out of My Mind Mushroomhead 03:35
Madness Within Mushroomhead 03:38

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Mushroomhead auf Deezer

Fall in Line

von Mushroomhead

13.06.24

59 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Mushroomhead

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Mushroomhead

Playlists

Playlists & Musik von Mushroomhead

Erscheint auf

Hör Mushroomhead auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Mushroomhead verschoben die Grenzen des Metal, indem sie eine Reihe von Einflüssen aus der Welt des Rock, des Rap und der Industrial-Musik in ihren charakteristischen Sound einfließen ließen. Mushroomhead entstand 1993 in Cleveland, Ohio, als ein neues achtköpfiges Projekt, das Mitglieder verschiedener angesehener Bands der Szene wie Hatrix und Unified Culture vereinte. Von Anfang an war die Gruppe dank ihrer maskierten Persönlichkeiten und anonymen Pseudonyme geheimnisumwittert und veröffentlichte ihre ersten Werke selbst. Mit ihrem gleichnamigen Debütalbum aus dem Jahr 1995 und den Folgealben Superbuick und M3 aus den Jahren 1996 und 1999 erspielten sie sich eine treue Anhängerschaft. Nach häufigen Besetzungswechseln gelang es der Band um die Jahrtausendwende, einen Vertrag mit dem Indie-Label Eclipse abzuschließen, mit dem sie den großen Durchbruch schaffte. Ihre erste und einzige Veröffentlichung bei diesem Label, die Greatest Hits Compilation XX, verkaufte sich prompt über 40.000 Mal und markierte ihr Chart-Debüt in ihrem Heimatland. Im Jahr 2003 kehrte die Gruppe mit ihrem eigentlichen Major-Label-Debüt XIII zurück und konnte sich auf Platz 40 der Billboard 200 platzieren. Im darauffolgenden Jahrzehnt folgten eine Reihe kommerziell erfolgreicher LPs, darunter Savior Sorrow von 2006, das die kleine Hitsingle Simple Survival" enthielt, und Beautiful Stories for Ugly Children von 2010. Mit der Aufnahme des neuen Songs "Your Soul Is Mine" in den Soundtrack des Horrorfilms Saw VI konnte die Band ihre Fangemeinde weiter vergrößern und erreichte 2014 mit ihrem siebten Studioalbum The Righteous & the Butterfly, das in den USA Platz 20 erreichte, einen neuen Höhepunkt. Es folgte eine turbulente Zeit, in der mehrere wichtige Mitglieder die Band verließen und die Band bei Napalm Records unterschrieb. Mit neuen Masken kehrten sie im Juni 2020 mit der nicht-chartfähigen LP A Wonderful Life zurück und begrüßten auch ihr erstes weibliches Mitglied, Ms. Jackie, in der Herde, nachdem sie sechs Jahre lang als Session-Sängerin bei ihren Live-Shows aufgetreten war.