Artist picture of VINAI

VINAI

249 928 Fans

Hör alle Tracks von VINAI auf Deezer

Top-Titel

Boyz In Paris (with VINAI) Marnik, Naeleck, VINAI 02:32
Rise Up (feat. Vamero) VINAI, Vamero 03:02
TiK ToK VINAI, JKRS, Metaboy 02:03
Boyz In Paris (with VINAI) Marnik, Naeleck, VINAI 02:26
I Was Made VINAI, Le Pedre 02:35
Break the Beat VINAI, Harris & Ford 02:40
Superman VINAI, Paolo Pellegrino, SHIBUI 02:16
Stuck In Limbo INNA, VINAI, Jayover 02:14
Hide Away VINAI, La Vision 02:30
Gangster W&W, VINAI 02:16

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von VINAI auf Deezer

Stuck In Limbo

von INNA, VINAI, Jayover

16.02.24

42 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von VINAI

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie VINAI

Playlists

Playlists & Musik von VINAI

Erscheint auf

Hör VINAI auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Vinai ist ein italienisches DJ-Duo, das aus den Brüdern Alessandro und Andrea Vinai besteht, die mit ihrer Musik hauptsächlich die Genres Electro-House, Melbourne Bounce und Big-Room bedienen. Die beiden produzieren zunächst hauptsächlich Remixes und Kollaborationen, die ab 2013 besonders in der Electro-House-Szene für zunehmende Bekanntheit sorgen. Im Januar 2014 unterschreiben sie einen Plattenvertrag beim niederländischen Label Spinnin’ Records. Kurz darauf erscheint mitRaveology" eine Zusammenarbeit mit dem kanadischen DJ-Duo Dvbbs, die Vinai zum Durchbruch verhilft. Sie erreichen mit der Single nicht nur die Download-Charts zahlreicher Länder sondern auch Platz eins der Beatport Top-100 sowie einen Einstieg in die offiziellen belgischen Single-Charts. Im Frühjahr 2014 folgen zahlreiche Remixe, darunter für Niels van Gogh und R3hab, parallel dazu erreicht die Single Bounce Generation" Platz eins der Beatport-Charts. Gemeinsam mit R3hab veröffentlichen Vinai am 1. August 2014 How We Party" und erreichen damit erstmals die Top 40 der US-Dance-Charts. Der 2015 erschienene TitelLouder" mit Dimitri Vegas & Like Mike schafft es in die begischen Singlecharts. Während Vinai weiterhin auf Festivals auf der ganzen Welt auftreten, veröffentlichen die beiden Singles mit einer Vielzahl von Kollaborateuren wie 2016 Sit Down" mit Harrison, 2018 Everything I Need" mit Redfoo, 2019 5AM" mit Aly Ryan und 2021 Rise Up" mit Vamero (Gold-Status in Deutschland).