Artist picture of Leo Sayer

Leo Sayer

10 084 Fans

Hör alle Tracks von Leo Sayer auf Deezer

Top-Titel

You Make Me Feel Like Dancing Leo Sayer 03:37
When I Need You Leo Sayer 04:10
More Than I Can Say Leo Sayer 03:38
The Show Must Go On Leo Sayer 03:36
Long tall glasses Leo Sayer 02:57
Moonlighting Leo Sayer 04:11
When I Need You Leo Sayer 04:05
You Make Me Feel Like Dancing Leo Sayer 02:52
The show must go on Leo Sayer 02:49
One Man Band Leo Sayer 03:32

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Leo Sayer auf Deezer

Ten songs for you

von Leo Sayer

07.06.24

16 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Leo Sayer

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Leo Sayer

Playlists

Playlists & Musik von Leo Sayer

Erscheint auf

Hör Leo Sayer auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der aus Südengland stammende Leo Sayer feierte seine ersten Erfolge als Songwriter, nachdem er sich mit David Courtney zusammengetan und mit Giving It All Away den ersten Solo-Hit für Roger Daltrey von The Who geschrieben hatte. Von Courtney und dem ehemaligen Pop-Idol Adam Faith gemanagt, startete Sayer dann seine eigene Karriere, wobei er sich als Pierrot kostümierte und schminkte. Dies verhalf ihm zum Durchbruch mit seiner zweiten Single The Show Must Go On, die sich mit dem Thema Zirkus beschäftigte und 1973 im Vereinigten Königreich Platz 2 erreichte. Es war der erste in einer langen Reihe von eingängigen Pop-Hits, darunter One Man Band, Long Tall Glasses, Moonlighting und der Titel, der ihn 1977 in Amerika zum Star machte, You Make Me Feel Like Dancing. Einen noch größeren Erfolg hatte er mit der Ballade When I Need You, einer Coverversion eines Songs von Albert Hammond und Carole Bayer Sager, die auf beiden Seiten des Atlantiks ein Nummer-1-Hit wurde. Als die Hits in der Folgezeit ausblieben, wandte sich Sayer dem Film und dem Fernsehen zu, kehrte aber 2006 überraschend an die Spitze der britischen Single-Charts zurück, und zwar durch einen Mex-Remix eines seiner alten Hits, Thunder In My Heart, seinem ersten Hit seit über 20 Jahren. Mittlerweile in Australien lebend, kehrte er ins Vereinigte Königreich zurück, um in der Fernsehserie Celebrity Big Brother aufzutreten.