Artist picture of Westernhagen

Westernhagen

50 843 Fans

Hör alle Tracks von Westernhagen auf Deezer

Top-Titel

Sexy Westernhagen 05:30
Freiheit Westernhagen 02:39
Willenlos Westernhagen 03:23
Weil ich dich liebe Westernhagen 04:46
Wieder hier Westernhagen 06:29
Lass uns leben Westernhagen 04:19
Weil ich dich liebe Westernhagen 03:45
Freiheit Westernhagen 02:32
Mit 18 Westernhagen 05:50
Mit 18 Westernhagen 05:11

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Westernhagen auf Deezer

Willst du tanzen
Geiler is' schon
Halt mich noch einmal
Interlude 1

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Westernhagen

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Westernhagen

Playlists

Playlists & Musik von Westernhagen

Erscheint auf

Hör Westernhagen auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Marius Müller-Westernhagen (* 6. Dezember 1948 in Düsseldorf), später auch nur Westernhagen, ist ein Rock-Musiker und Schauspieler aus Deutschland. Marius Müller-Westernhagen startet seine künstlerische Karriere zunächst als Schauspieler. Schon als Teenager taucht er in Filmen auf. Ab den 1970er Jahren versucht er sich auch als Musiker. Erste Aufmerksamkeit erreicht der Sänger mit dem Album Mit Pfefferminz Bin Ich Dein Prinz (1978). Die gleichnamige Single schafft es im Jahr 1979 bis auf Platz 19 der deutschen Charts und erreicht Doppelplatin-Status. Noch sieht sich Marius Müller-Westernhagen allerdings mehr als singender Schauspieler. Im Jahr 1980 landet er als Hauptdarsteller im Film Theo Gegen Den Rest der Welt einen Kino-Hit. Mitte der 1980er Jahre widmet sich der Künstler dann mehr und mehr der Musik. Mit den Alben Halleluja (1989) und Live (1990) gelingen ihm zwei Nummer-1-Hits. Mit „Sexy“ (1989 vom Album Halleluja) und „Freiheit“ (1990 vom Album Live) schreibt der Künstler zwei große Hits. In den 1990er Jahren landen alle Alben von Marius Müller-Westernhagen auf Platz 1 der deutschen Hitparade. Mit den Songs „Krieg“ (1992 vom Album Jaja), „Es Geht Mir Gut“ (1994 vom Album Affentheater) und „Wieder Hier“ (1998 vom Album Radio Maria) schreibt er Hits für die Ewigkeit. In den 2000er Jahren gelingen dem Sänger mit In den Wahnsinn (2002) und Nahaufnahme (2005) noch einmal zwei Nummer-1-Alben. Danach nimmt sich Marius Müller-Westernhagen Zeit zwischen den Veröffentlichungen. 2009 folgt das Album Williamsburg (Platz 2 in Deutschland) und 2014 der Longplayer Alphatier (Platz 1 in Deutschland). Im Jahr 2016 betritt Marius Müller-Westernhagen noch einmal die Live-Bühne für ein MTV-Unplugged-Konzert. Das dazugehörige Album klettert bis auf Platz 2 der deutschen Charts. Im Jahr 2019 veröffentlicht Marius Müller-Westernhagen mit Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1) ein Album mit Neuinterpretationen seiner alten Klassiker im Country-Style. Neues Material liefert Westernhagen mit Das eine Leben im Jahr 2022. Ende 2023 feiert der Künstler seinen 75. Geburtstag mit dem Best-of-Album Westernhagen 75 (75 Songs: 1974 - 2023).