Artist picture of The Flamingos

The Flamingos

2 340 Fans

Hör alle Tracks von The Flamingos auf Deezer

Top-Titel

Mio Amore The Flamingos 03:05
I Only Have Eyes for You The Flamingos 03:16
That's Why I Love You The Flamingos 02:38
I'm Yours The Flamingos 02:31
I Only Have Eyes for You The Flamingos 03:41
I'll Be Home The Flamingos 02:52
In the Still of the Night The Flamingos 02:27
A Kiss from Your Lips The Flamingos 02:59
Macarena Miss Piggy, The Flamingos 02:38
A Kiss From Your Lips The Flamingos 03:01

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Flamingos auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Flamingos

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Flamingos

Playlists

Playlists & Musik von The Flamingos

Erscheint auf

Hör The Flamingos auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Eine der wichtigsten Doo-Wop-Gruppen, The Flamingos, begann 1950 in Chicago, Illinois, Gestalt anzunehmen, als Jake und Zeke Carey John E. Carter und Paul Wilson trafen, als sie alle in einem jüdischen Chor auftraten. Sollie McElroy kam an Bord, bevor die Gruppe 1952 ihre ersten Demos aufnahm. Die Gruppe unterschrieb bei Chance Records und veröffentlichte eine Reihe von Singles, die zu regionalen Hits wurden, vor allem "Golden Teardrops" Nate Nelson ersetzte McElroy, als die Band bei Chess unterschrieb. Ihren ersten nationalen Hit hatten sie 1956 mit "I'll Be Home", das bis auf Platz 5 der R&B-Charts kletterte. Zeke Carey und Carter verließen die Gruppe, und Tommy Hunt und Terry Johnson stiegen in die Gruppe ein. Zeke Carey kehrte zur Gruppe zurück, und diese Formation nahm 1959 ihren größten Hit auf, den das Genre definierenden romantischen Doo-Wop-Song "I Only Have Eyes for You" Der Song erreichte Platz 3 der R&B-Charts und kletterte bis auf Platz 11 der Pop-Charts. Ein Jahr später landete "Nobody Loves Me Like You" in den Top 30 beider Charts, ihr letzter großer Hit. Sie tourten regelmäßig als Oldie-Band und wurden 2001 in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.