Artist picture of Rawayana

Rawayana

65 510 Fans

Hör alle Tracks von Rawayana auf Deezer

Top-Titel

Get Down Barbara Doza, Rawayana 02:36
BOOM BOOM Justin Quiles, Rawayana 02:22
Consciencia Rawayana, Elena Rose 03:52
Dame Un Break Rawayana 03:20
Hora Loca Rawayana, Monsieur Perine 03:11
Feriado Rawayana 02:46
Bebé Rawayana, Simon Grossmann 02:55
Brindo Rawayana 04:44
911 Rawayana 03:17
Se Te Nota Rawayana, Marc Segui, Ben Aler 03:50

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Rawayana auf Deezer

BOOM BOOM

von Justin Quiles, Rawayana

20.06.24

79 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Rawayana

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Rawayana

Playlists

Playlists & Musik von Rawayana

Erscheint auf

Hör Rawayana auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die venezolanische Reggae-Band Rawayana wurde 2007 in Caracas gegründet. Ihre Einflüsse gehen weit über das Genre hinaus und umfassen Elemente aus Funk, Ska, Alternative Rock und mehr. Bestehend aus Beto" Montenegro (Gesang/Gitarre), Antonio Casas (Bass), Andrés Fofo" Story (Schlagzeug), Alejandro Abeja" Abeijón (Gitarre) und Eddie Cisneros (Keyboards), begann die Band 2009 in verschiedenen Veranstaltungsorten in Caracas aufzutreten. Im darauffolgenden Jahr wurden sie ausgewählt, um beim Festival Nuevas Bandas 2010 aufzutreten, wo sie die Bühne mit großen Künstlern wie Viniloversus und La Vida Bohème teilten. Im Jahr 2011 veröffentlichten Rawayana ihr Studiodebüt Licencia Para Ser Libre. Das Album wurde von Marken wie Quiksilver und Peer Music gefördert und enthielt Hits wie "Fuego Azul" und "Algo Distinto", die ihnen mehrere Auszeichnungen bei den Pepsi Awards of Venezuela einbrachten. Ihr Nachfolgealbum Rawayanaland von 2013 enthielt Kollaborationen mit namhaften Künstlern wie José Luis "DJ Afro" Pardo ("No Significa") und Natalia Lafourcade ("Mamita") von Los Amigos Invisibles. 2016 markierte einen entscheidenden Punkt in ihrer Karriere mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums Trippy Caribbean. Angetrieben durch den Song "High" mit Apache, der über 94 Millionen Aufrufe auf Videostreaming-Plattformen erreichte, erweiterte Trippy Caribbean die Präsenz der Gruppe mit Tourneen durch Nordamerika und Europa im Jahr 2017. In den folgenden Jahren begannen Rawayana, ihre vierte LP mit den Singles "Mi Amigo Luis", "Camarones y Viniles" und "Welcome To El Sur" anzukündigen, gefolgt von der Ankündigung des Albumtitels Cuando los Acéfalos Predominan. Das Album wurde schließlich im Februar 2021 veröffentlicht und enthielt u. a. Kollaborationen mit Los Amigos Invisibles und Akapellah.