Artist picture of Nicola Piovani

Nicola Piovani

5 519 Fans

Hör alle Tracks von Nicola Piovani auf Deezer

Top-Titel

La Vita E' Bella Nicola Piovani 04:51
Il Monaciello Nicola Piovani 01:40
Buon giorno principessa Nicola Piovani 03:40
Ginger e Fred (Main Theme) Nicola Piovani 02:49
A casa tutti bene Nicola Piovani 02:55
La stanza del figlio Nicola Piovani 04:05
Omorfi Zoi Thodoris Voutsikakis, Nicola Piovani, Lina Nikolakopoulou 03:51
L'invenzione di un poeta Nicola Piovani, Tosca 03:07
Suite Benigni: La vita è bella Nicola Piovani 16:41
Un'altra notte sull'isola Nicola Piovani 07:10

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Nicola Piovani auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Nicola Piovani

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Nicola Piovani

Playlists

Playlists & Musik von Nicola Piovani

Erscheint auf

Hör Nicola Piovani auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Nicola Piovani, ein produktiver Komponist und Dirigent, ist einer der herausragenden Vertreter der italienischen Schule der Filmmusik. Nach seinem Debüt mit Marco Bellocchio(Au Nom du Père, 1972) trat er die Nachfolge von Nino Rota bei Federico Fellini für dessen letzte drei Filme an: Ginger und Fred (1986), Intervista (1987) und La Voce della Luna (1990). Als Spezialist für italienisches Autorenkino arbeitete er auch regelmäßig mit Nanni Moretti(Palombella Rossa , 1989, Intimes Tagebuch, 1993) und den Brüdern Taviani(Good Morning Babylon, 1987) zusammen. Der Durchbruch gelang ihm 1998 mit der Partitur von Roberto Begninis La Vie Est Belle, für die er einen Hollywood-Oscar erhielt. 2008 wurde Nicola Piovani zum Chevalier des Arts et des Lettres ernannt und komponierte die Musik für Je Vais Bien, Ne T'en Fais Pas (2006) und La Conquête (2011).