Artist picture of Kerstin Ott

Kerstin Ott

172 167 Fans

Hör alle Tracks von Kerstin Ott auf Deezer

Top-Titel

Regenbogenfarben Kerstin Ott, Helene Fischer 03:48
Alte Liebe rostet nie Kerstin Ott 02:56
Wegen Dir (Nachts wenn alles schläft) Kerstin Ott, Howard Carpendale 03:37
An diesen Tagen Kerstin Ott, Ben Zucker 03:11
Rockstar Kerstin Ott 03:20
Wegen Dir (Nachts wenn alles schläft) Kerstin Ott 03:38
Die immer lacht Kerstin Ott 03:28
Irgendwann irgendwo irgendwie Jürgen Drews, Kerstin Ott 03:17
Wir leben Schlager Jürgen Drews, Ben Zucker, Kerstin Ott, Matthias Reim 03:02
Einfach nein Kerstin Ott 03:26

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Kerstin Ott auf Deezer

Rockstar

von Kerstin Ott

05.04.24

191 Fans

Kerstin Ott auf Tour

Konzerte von Kerstin Ott

JUIN
06
Kerstin Ott at Schlossplatz, Schloss Meersburg (June 6, 2024)
Meersburg, Germany

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Kerstin Ott

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Kerstin Ott

Playlists

Playlists & Musik von Kerstin Ott

Erscheint auf

Hör Kerstin Ott auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Sängerin und Songschreiberin Kerstin Ott wurde am 17. Januar 1982 in Berlin geboren und wurde 2016 durch den Hit „Die immer lacht“ bekannt. Eher zufällig stieß das deutsche Produzentenduo Stereoact im Internet auf den Song und erstellte einen Remix des Liedes mit Otts Gesangsstimme. Der Deep-House-Track wurde in Deutschland dreifach mit Platin ausgezeichnet, in Österreich landete er auf Platz 2 der Charts und in der Schweiz auf Platz 17. Der Song wurde im Zuge des Erfolgs mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet. 2016 veröffentlichte Kerstin Ott, die zuvor Malerin und Lackiererin gearbeitet hatte, ihr Debütalbum Herzbewohner, welches Platz 4 der Albumcharts erreichte. Ihre erste eigene Single „Scheissmelodie“ konnte sich ebenfalls erfolgreich in den Charts platzieren und erhielt eine Goldene Schallplatte. Ihr zweites Album Mut zur Katastrophe folgte 2018. Die Auskopplung „Regenbogenfarben“ verfehlte zunächst die Charts, wurde aber als Duett mit Schlagerstar Helene Fischer neu aufgenommen. Daraufhin erreichte das Lied dann Platz 20 der deutschen Single-Charts und wurde in Österreich mit Platin ausgezeichnet. Das dritte Album Ich muss dir was sagen (2019) wurde wie auch die Vorgängerplatten mit Platin ausgezeichnet und konnte mit Platz 2 ihre bis dato beste Album-Chartplatzierung erreichen. 2021 landete der Longplayer Nachts sind alle Katzen grau in Deutschland auf Platz 3 und positionierte sich auch in Österreich und der Schweiz in den Top 10.