Artist picture of The Champs

The Champs

1 940 Fans

Hör alle Tracks von The Champs auf Deezer

Top-Titel

Tequila The Champs 02:11
Tequila The Champs 02:18
Tequila (Re-Recorded) The Champs 02:15
Istanbul The Champs 02:19
Limbo Rock - Original The Champs 02:04
Tequila The Champs 02:14
Midnighter The Champs 02:18
Beatnik The Champs 01:59
Hokey Pokey The Champs 02:06
Tequila The Champs, Buddy Bruce, Dave Burgess, Chuck Rio 00:44

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Champs auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Champs

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Champs

Playlists

Playlists & Musik von The Champs

Erscheint auf

Hör The Champs auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die lateinamerikanisch angehauchte frühe Rockband The Champs wurde 1957 von den Verantwortlichen des Studios Challenge Records gegründet, um schnell die B-Seite für eine bevorstehende Veröffentlichung des Labels aufzunehmen. Das Quintett bestand ursprünglich aus Chuck Rio (dessen richtiger Name Daniel Flores war), Buddy Bruce, Dave Burgess, Gene Alden und Cliff Hills. Der Song, den sie zusammenstellten, basierte auf den Saxofonkünsten und dem schrulligen, tiefen Gesang von Rio. Der daraus resultierende Titel "Tequila" wurde ein unerwarteter Erfolg, der sowohl die Pop- als auch die R&B-Single-Charts anführte und 1959 mit dem Grammy für die beste R&B-Performance ausgezeichnet wurde. Die Folgesingle "El Rancho Rock" war ein weiterer Top-40-Pop-Hit sowie ein Top-10-R&B-Hit. Es folgten zwei weitere Top-40-Hits, Too Much Tequila" im Jahr 1960 und Limbo Rock" von 1961 . Die Besetzung der Champs, die immer aus wechselnden Studioprofis bestand, war nie stabil, aber zu einem bestimmten Zeitpunkt gehörten ihr so bekannte Musiker wie Glen Campbell sowie Jim Seals und Dash Crofts an, die später das Duo Seals and Crofts bilden sollten.