Artist picture of Bill Haley

Bill Haley

161 044 Fans

Hör alle Tracks von Bill Haley auf Deezer

Top-Titel

Rocking Daddy / Rock Around the Clock / Runaway / Come on Let's Go / Love's Made a Fool of You / Walk on By / Roll over Beethoven Del Shannon, Chuck Berry, Gene Vincent, Ritchie Valens 18:49
50s and 60s Party Mix The Isley Brothers, The Everly Brothers, Chubby Checker, The Tokens 21:14
Blue Comet Blues Bill Haley 02:04
Burn That Candle Bill Haley 02:41
Alter of Love Bill Haley, The Comets 01:50
Limbo Rock Bill Haley 02:00
Rock Around the Clock Bill Haley 02:10
Shake, Rattle And Roll Bill Haley 03:18
Se You Later Alligator Bill Haley 02:39
See You Later, Alligator Bill Haley 01:48

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Bill Haley auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Bill Haley

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Bill Haley

Playlists

Playlists & Musik von Bill Haley

Erscheint auf

Hör Bill Haley auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Es ist schon seltsam, dass die Gruppe, die mit ihrem kultigen Hit Rock Around The Clock von 1955 als Synonym für die Geburt des Rock'n'Roll gilt, ursprünglich als solide Country- und Westerngruppe bekannt war, die für ihre romantischen Balladen und Western-Swing-Melodien berühmt war. Bill Haley selbst galt in den frühen 1950er Jahren als einer der besten Cowboy-Jodler Amerikas, als er bei The Saddlemen, den Vorläufern der Comets, spielte. Ihre Hinwendung zum Rockabilly-Stil erfolgte mit ihrer Single Rocket 88 aus dem Jahr 1951, in der sie zum ersten Mal den charakteristischen Slapped Upright Bass-Stil verwendeten, der zu ihrem Grundnahrungsmittel wurde. Rocket 88 stieß auf so großes Interesse, dass sie mit Rock The Joint und Shake, Rattle & Roll in diesem Stil weitermachten, woraufhin sie beschlossen, sich in Bill Haley & The Comets umzubenennen (damals mit Haley am Gesang, Johnny Grande am Klavier, Billy Williamson an der Steel Guitar und Marshall Lytle am Kontrabass). Ihren ersten Hit hatten sie 1953 mit dem Lied Crazy Man Crazy, das bei einem jugendlichen Publikum gut ankam. Kurz darauf nahmen sie Rock Around The Clock auf. Zu einem weltweiten Phänomen wurde der Song jedoch erst, als er im Film Blackboard Jungle zu hören war und zum Aushängeschild der jugendlichen Rebellion und der neuen Rock'n'Roll-Gegenkultur wurde; schließlich verkauften sie schätzungsweise 25 Millionen Exemplare. Sie konnten diesen Erfolg nicht wiederholen, traten aber später im gleichnamigen Film auf und spielten zusammen mit The Platters und Little Richard in Don't Knock The Rock. Mit dem Aufkommen von Elvis Presley und anderen sexy Stars verlor die Band an Attraktivität, und Haleys "Kiss Curl"-Frisur wirkte plötzlich veraltet, obwohl die Band in den 1960er Jahren mit wechselnden Besetzungen auf Tournee ging und vor allem in Europa ein beliebter Live-Act blieb. 1977 gab Haley seinen Rücktritt bekannt und ließ sich in Mexiko nieder, obwohl er bis zu seinem Tod 1981 zu mehreren Comebacks überredet wurde. Das hielt die verschiedenen neuen Besetzungen der Comets jedoch nicht davon ab, weiterhin mit dem Namen Geld zu verdienen. Man schätzt, dass über 100 Musiker im Laufe der Jahre Mitglieder der Comets waren.