Artist picture of Molly Kate Kestner

Molly Kate Kestner

15 096 Fans

Hör alle Tracks von Molly Kate Kestner auf Deezer

Top-Titel

Prom Queen Molly Kate Kestner 03:46
His Daughter Molly Kate Kestner 05:57
Good Die Young Molly Kate Kestner 03:28
On Again Honors, Molly Kate Kestner 04:00
Get Up (feat. Brock Monroe) Molly Kate Kestner, Brock Monroe 02:34
My Way Up Molly Kate Kestner 03:15
Footprints Molly Kate Kestner 04:13
Blame It on the Weather (feat. The Monroes) Molly Kate Kestner, The Monroes 03:52
I Don't Know Molly Kate Kestner 03:09
Compromise Molly Kate Kestner 02:59

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Molly Kate Kestner auf Deezer

Prom Queen

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Molly Kate Kestner

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Molly Kate Kestner

Erscheint auf

Hör Molly Kate Kestner auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Molly Kate Kestner (geboren am 29. November 1995) ist eine amerikanische Singer-Songwriterin, die 2014 mit ihrem viralen Hit "His Daughter" ins Rampenlicht rückte Als versierte Pianistin und Geigerin begann Kestner ihre Karriere mit Covers und Eigenkompositionen, die sie auf ihren YouTube-Kanal hochlud, um sie ihren Freunden und ihrer Familie zu zeigen. Das Video zu "His Daughter", eine Geschichte über eine ungeplante Schwangerschaft, wurde auf der Videostreaming-Website mehr als 2 Millionen Mal aufgerufen und erregte die Aufmerksamkeit mehrerer berühmter Persönlichkeiten, insbesondere von Star Trek-Schauspieler George Takei und Sängerin Jordin Sparks. Kestner sang den Song auch in der berühmten amerikanischen Fernsehsendung Good Morning America. Der Erfolg ihrer ersten Single verschaffte ihr einen Vertrag mit Atlantic Records, bei denen sie 2016 "Good Die Young" als Tribut an den verstorbenen Prince veröffentlichte. Die in LA lebende Musikerin meldete sich 2017 mit den Singles "Prom Queen", "It's You", "Compromise" und "Footprints" zurück, die allesamt Millionen von Plays auf verschiedenen Streaming-Plattformen erhielten. 2019 entschied sich Kestner, Atlantic Records zu verlassen, um ein unabhängiger Künstler zu werden, und veröffentlichte "My Way Up", einen erhebenden Track, der die Gospel-Einflüsse des Sängers mit reinem, radiofreundlichem Pop verbindet.