Artist picture of NOFX

NOFX

206 377 Fans

Hör alle Tracks von NOFX auf Deezer

Top-Titel

Linoleum NOFX 02:10
Leave It Alone NOFX 02:04
Don't Call Me White NOFX 02:33
Kill All The White Man NOFX 02:49
Stickin In My Eye NOFX 02:23
All Outta Angst NOFX 01:52
The Separation of Church and Skate NOFX 03:09
Bob NOFX 02:02
The Brews NOFX 02:40
Champs Elysees NOFX 02:01

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von NOFX auf Deezer

Half Album

von NOFX

19.04.24

528 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von NOFX

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie NOFX

Playlists

Playlists & Musik von NOFX

Erscheint auf

Hör NOFX auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

NOFX, eine Veteranengruppe der kalifornischen Punkszene, die 1983 in Los Angeles, Kalifornien, gegründet wurde, ist seit ihrem Debütalbum S&M Airlines (1989) dem ursprünglichen Geist treu geblieben. Angeführt von dem Tandem Fat Mike (Sänger und Bassist) und Eric Melvin (Gitarre) erreichte das Quartett 1994 mit der Veröffentlichung von Punk in Drublic einen Höhepunkt seiner Popularität. Das Album steht stellvertretend für die jugendliche Wut, die es sich bewahrt hat, vor allem dank kraftvoller Songs wie "Linoleum". Ohne sich um Moden zu kümmern, durchquerte NOFX die 2000er Jahre mit den Alben Pump Up the Valuum (2000), The War on Errorism (2003) und Wolves in Wolves' Clothing (2006), um 2009 mit Coster sein 20-jähriges Bandbestehen (und 25-jähriges Bestehen) zu feiern. Nach der Anthologie-EP The Longest EP (2010) setzten NOFX mit der Veröffentlichung des Albums Self Entitled (2012) und einer ausgedehnten Tournee ihre Vorliebe für Pop-Punk in kurzen Hosen fort. Die Band trat 2015 als Headliner beim Hellfest anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Festivals auf und setzte ihre Erfolgsgeschichte mit der Autobiografie NOFX: The Hepatitis Bathtub and Other Stories fort, die auf Interviews basiert und in der jedes Kapitel von einem ehemaligen oder aktuellen Bandmitglied geschrieben wurde. Später folgte eine 4-Track-EP mit dem Titel Hepatitis Bathtub. 2016 folgte das Album First Ditch Effort und 2018 die Single "There's No 'Too Soon' If Time Is Relative", eine Hommage an den kurz zuvor verstorbenen Physiker Stephen Hawking. Um die Massenmorde in den USA anzuprangern, erschien 2019 die Single "Fish in a Gun Barrel". Nach einer gemeinsamen Sammlung mit dem Folk-Songwriter Frank Turner, West Coast vs. Wessex (2020), kehrte NOFX mit Single Album (2021) und der Beteiligung von Avenged Sevenfold an einem Titel zu seinem Skate-Punk-Stil zurück, gefolgt von Double Alb um (2022) und der unveröffentlichten EP Half Alb um im Jahr 2024.