Artist picture of Luísa Sonza

Luísa Sonza

2 067 257 Fans

Hör alle Tracks von Luísa Sonza auf Deezer

Top-Titel

MAMACITA (remix) Luísa Sonza, Xamã, Karol Conká 02:16
Chico Luísa Sonza 03:02
Combatchy (feat. MC Rebecca) Anitta, Lexa, Luísa Sonza, Rebecca 02:37
Flores Vitão, Luísa Sonza 02:35
Penhasco2 Luísa Sonza, Demi Lovato 02:53
2000 s2 Luísa Sonza 02:39
CORAÇÃO CIGANO Luan Santana, Luísa Sonza 03:29
melhor sozinha :-)-: Luísa Sonza, Marília Mendonça 03:47
Onde É Que Deu Errado? Luísa Sonza 03:44
Quebrar Seu Coração (feat. Luísa Sonza) Lexa, Luísa Sonza 02:20

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Luísa Sonza auf Deezer

Luísa Sonza auf Tour

Konzerte von Luísa Sonza

MAI
24
Luísa Sonza at Espaço Unimed (May 24, 2024)
São Paulo, Brazil

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Luísa Sonza

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Luísa Sonza

Playlists

Playlists & Musik von Luísa Sonza

Erscheint auf

Hör Luísa Sonza auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Luísa Sonza wurde am 18. Juli 1998 in Tuparendi, Rio Grande do Sul, Brasilien, geboren und ist Sängerin, Songwriterin und Social Media Influencerin. Sie hat mehr als 21 Millionen Follower in den sozialen Medien und ist eine der beliebtesten brasilianischen Influencerinnen der Welt. Sie begann ihre Karriere im Alter von 7 Jahren, als sie im Gaucho-Folklore-Gemeinschaftszentrum ihrer Heimatstadt auftrat, bevor sie für die Girlgroup Sol Maior angeworben wurde. In den folgenden 10 Jahren trat sie bei bis zu 24 Konzerten pro Monat auf. Da sie als Solokünstlerin anerkannt werden wollte, begann sie, Videos zu drehen und in den sozialen Medien zu veröffentlichen. Da sie die Lieder anderer Künstler interpretierte, erhielt sie den Spitznamen "Königin der Covers". Universal Music erkannte das Potenzial ihrer Talente und nahm sie im Mai 2017 unter Vertrag, woraufhin ihre Debütsingle "Good Vibes" veröffentlicht wurde . Ihre zweite Single, "Olhos Castanhos", erschien einige Monate später. Im Oktober 2017 veröffentlichte sie ihre erste selbstbetitelte EP und baute sich damit eine treue Fangemeinde auf. Im Jahr 2018 veröffentlichte sie den EP-Song "Rebolar (Twerking)" als Single, der in den sozialen Medien auf Platz 1 kletterte. Luísa Sonza begann kleine Schritte in Richtung Schauspielerei zu machen und hatte Gastauftritte in mehreren brasilianischen Fernsehsitcoms. Sie sang einen Song - "Nunca Foi Sorte (It Was Never By Chance)" - für den Soundtrack der beliebten Telenovela O Sétimo Guardião und veröffentlichte ihn schließlich als Single. 2019 veröffentlichte sie ihr Debütalbum Pandora, das ein großer Erfolg war. Ihr zweites Album, Doce 22, wurde im Juli 2021 veröffentlicht und war ein weiterer Erfolg. Das Album enthält die Hitsingle "Melhor Sozinha :-)-:" Nach der Veröffentlichung der gemeinsamen Single "Mama.cita (Hasta La Vista)" mit Xamã und Karol Conká im Jahr 2022, begann Luísa Sonza 2023 mit den Singles "Campo de Morango", "Principalmente Me Sinto Arrasada" und "Penhasco2" mit Demi Lovato ihr drittes Album anzukündigen. Escândalo Íntimo erschien später im selben Jahr und brach den Rekord für das meistgestreamte Album am Tag seiner Veröffentlichung und übertraf damit Jãos Super. Es enthielt auch Gastauftritte von Marina Sena, Baco Exu do Blues und Duda Beat.