Artist picture of Pabllo Vittar

Pabllo Vittar

1 485 343 Fans

Hör alle Tracks von Pabllo Vittar auf Deezer

Top-Titel

Sua Cara (feat. Anitta & Pabllo Vittar) Major Lazer, Anitta, Pabllo Vittar 02:47
São Amores Pabllo Vittar 02:55
AMEIANOITE Pabllo Vittar, Gloria Groove 02:45
Triste com T Pabllo Vittar 02:12
Flash Pose Pabllo Vittar, Charli XCX 02:32
Nas Ondas do Rádio Pabllo Vittar 02:50
Pede Pra Eu Ficar (Listen To Your Heart) Pabllo Vittar 03:12
Oh The Glamour (feat. Eden Prince) Aluna, MNEK, Pabllo Vittar, Eden Prince 03:21
Garupa Luísa Sonza, Pabllo Vittar 02:08
Parabéns Pabllo Vittar, Psirico 02:16

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Pabllo Vittar auf Deezer

Pabllo Vittar auf Tour

Konzerte von Pabllo Vittar

JUIN
07
São João da Thay 2024
Sao Luis, Brazil

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Pabllo Vittar

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Pabllo Vittar

Playlists

Playlists & Musik von Pabllo Vittar

Erscheint auf

Hör Pabllo Vittar auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Sänger und Drag-Künstler Pabllo Vittar wurde am 1. November 1994 als Phabullo Rodrigues da Silva in São Luís, Maranhão, Brasilien geboren. Die Öffentlichkeit wurde erstmals 2014 auf ihn aufmerksam, nachdem er in einer brasilianischen Fernsehshow eine Version von Whitney Houstons "I Have Nothing" performte. Ein Jahr später erreichte Pabllo Vittars Interpretation von Major Lazers "Lean On" - in portugiesischer Sprache überarbeitet und mit dem Titel "Open Bar" versehen - schnell mehr als eine Million Aufrufe in den sozialen Medien und der Aufstieg des Künstlers war in vollem Gange. 2017 veröffentlichte Pabllo Vittar sein Debüt-Soloalbum Vai Passar Mai und die Single "Todo Dia" Die Single enthielt einige kontroverse Texte, die auf dem religiös orientierten brasilianischen Karneval bekannt wurden. Der Song "K.O." war die dritte Singleauskopplung aus dem Album und es war dieser Song, der ihn ins internationale Rampenlicht katapultierte, nachdem er mehr als 320 Millionen Mal in den sozialen Medien angeklickt wurde. 2018 veröffentlichte er ihr zweites Album, Não Para Não, das die Singles "Problea Seu", "Disk Me" und "Não Vou Deitar" enthielt Das Album war ein großer Erfolg und führte dazu, dass Pabllo Vittar auf Stolz-Festivals in den Vereinigten Staaten und Kanada auftrat. Sein drittes Album, 111, wurde 2020 veröffentlicht und enthielt die Single "Parabéns" Im Jahr 2021 veröffentlichte er das Album Batidão Tropical, auf das später im Jahr das Live-Album I am Pabllo folgte. Sein fünftes Studioalbum Noitada erschien 2023 und enthielt die Singles "Descontrolada", "A Meia Noite" und "Cadeado" Noch im selben Jahr veröffentlichte Pabllo Vittar die Remix-Compilation After , auf die im Jahr darauf Batidão Tropical Vol. 2 folgte , eine Fortsetzung seines Albums von 2021. Im Laufe seiner Karriere wurden Pabllo Vittars Hitsingles zu inoffiziellen Hymnen für die brasilianischen LGBTQ+-Gemeinschaften, und er hat viel dazu beigetragen, die Vielfalt in einem Land hervorzuheben, das in seiner Haltung gegenüber Minderheiten immer weniger tolerant ist. Pabllo Vittar ist inzwischen die beliebteste Drag Queen der Welt und hat den bisherigen Rekordhalter RuPaul überholt.