Artist picture of Meghan Trainor

Meghan Trainor

1 460 674 Fans

Top-Titel

Me Too Meghan Trainor 03:01
Dear Future Husband Meghan Trainor 03:04
NO Meghan Trainor 03:33
Lips Are Movin Meghan Trainor 03:01
All About That Bass Meghan Trainor 03:07
Title Meghan Trainor 02:54
Better When I'm Dancin' Meghan Trainor 02:56
Just Got Paid (feat. French Montana) Sigala, Ella Eyre, Meghan Trainor, French Montana 03:38
Hey DJ CNCO, Meghan Trainor, Sean Paul 03:09
Like I'm Gonna Lose You (feat. John Legend) Meghan Trainor, John Legend 03:45

Aktuelle Veröffentlichung

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Am 22. Dezember 1993 wird Meghan Elizabeth Trainor in eine Musikerfamilie hinein geboren. Aufgewachsen auf Nantucket Island, Massachusetts landet sie später in der Jazzband ihrer High School – zu diesem Zeitpunkt allerdings noch als Trompeterin. Trainor, die außerdem über ein großes Songwriting-Talent verfügt, zieht als 19-Jährige nach Nashville. Zu diesem Zeitpunkt hat die Sängerin mit Meghan Trainor (2009), I’ll Sing with You und Only 17 (beide 2011) bereits drei Alben in Eigenregie veröffentlicht. Ihr großer Durchbruch erfolgt 2014: „All About That Bass“ verschafft ihr nicht nur einen Plattendeal mit Epic Records, sondern katapultiert sie in zahlreichen Ländern wie Deutschland, Österreich oder Großbritannien an die Spitze der Charts. In den USA erreicht die Single sogar Diamant-Status. Im Januar 2015 erscheint dann ihr Debütalbum Title, das in den USA mit Dreifachplatin ausgezeichnet wird und dort auf Platz 1 der Billboard 200 stürmt. Trainor, deren musikalische Bandbreite von Electro-Pop über Neo-Soul bis hin zu zeitgenössischem R&B reicht, legt 2016 direkt nach: Einem Grammy als Beste neue Künstlerin folgt im Mai desselben Jahres ihre zweite Label-LP Thank You, wobei sich Auskopplungen wie „Me Too“ oder „NO“erneut auf der ganzen Welt in den Hitlisten positionieren können. Nach Exkursen in die Welt des Films, bei denen sie „I’m a Lady“ (2017) für den Soundtrack des Animationsfilms Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf einspielt, meldet sich Trainor 2020 gleich mit zwei Alben zurück: Zunächst präsentiert sie ihr drittes Studiowerk Treat Myself, ehe acht Monate später und passend zur Winterzeit das Weihnachtsalbum A Very Trainor Christmas auf den Markt kommt.