Artist picture of Aşkın Nur Yengi

Aşkın Nur Yengi

13 852 Fans

Hör alle Tracks von Aşkın Nur Yengi auf Deezer

Top-Titel

İki Satır Yara Mabel Matiz, Aşkın Nur Yengi 04:27
Yalancı Bahar Aşkın Nur Yengi 03:38
Ay İnanmıyorum Aşkın Nur Yengi 04:21
Nazlanma Aşkın Nur Yengi 03:34
Çek Babam Çek Aşkın Nur Yengi 03:43
Geceler Düşman Aşkın Nur Yengi 05:32
Bile Bile Aşkın Nur Yengi 05:05
Serserim Benim Aşkın Nur Yengi 04:37
Hiç Ummazdım Aşkın Nur Yengi 03:19
Yabani Aşkın Nur Yengi 03:43

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Aşkın Nur Yengi auf Deezer

Ay İnanmıyorum
Tadına Varayım
Vur Hadi Vur
Geceler Düşman

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Aşkın Nur Yengi

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Aşkın Nur Yengi

Playlists

Playlists & Musik von Aşkın Nur Yengi

Erscheint auf

Hör Aşkın Nur Yengi auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die am 3. Juli 1970 in Istanbul geborene Aşkın Nur Yengi ist eine klassisch ausgebildete türkische Sängerin und Schauspielerin, die in den 90er Jahren zu Ruhm gelangte. Nach Abschluss ihres Cello-Studiums am Staatlichen Konservatorium für Türkische Musik wurde sie als Sängerin bei der führenden türkischen Popsängerin Sezen Aksu angestellt. Ende der 80er Jahre begann sie sich einen Namen zu machen und gewann 1987 mit "Yeniden " den ersten Preis beim Kuşadası Altın Güvercin Song Contest , 1998 mit "Portakal Çiçeği" beim Antalya Altın Portakal Film Festival und 1989 mit " Artık Hiç Ağlama" beim Çeşme Music Festival Ihre Plattenkarriere begann 1990 mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Sevgiliye, das vier Kompositionen griechischen Ursprungs, ein französisch inspiriertes Stück und fünf Eigenkompositionen enthielt. Die LP verkaufte sich im selben Jahr zwei Millionen Mal und wurde 1991 von Hesap Ver , auch bekannt als Aşkın Nur Yengi II, gefolgt, das von Sezen Aksu produziert wurde und Kompositionen von Uzay Heparı enthielt. Aşkın Nur Yengi veröffentlichte in den 90er Jahren vier weitere Alben, darunter 1999 Aşk Kazası, ihr sechstes Studioalbum mit vier Coversongs. Im Laufe der Jahre spielte sie in mehreren Filmen, Fernsehsendungen und Theaterstücken mit, darunter 2002 in der Serie Bayanlar Baylar und 2003 im Film Ömerçip. Eine EP für Sony Music/Columbia Records, Aşk'tan Olsa Gerek, erschien 2016 und eine Comeback-Single , "Baba", erschien 2020.