Artist picture of Yuqi

Yuqi

8 592 Fans

Hör alle Tracks von Yuqi auf Deezer

Top-Titel

Fire! Alan Walker, Yuqi, Jvke 02:03
Bonnie & Clyde Yuqi 02:54
FREAK Yuqi 02:51
On Clap Yuqi, Lexie Liu 01:58
Could It Be Yuqi 03:09
Red Rover Yuqi 02:03
Giant Yuqi 03:29
Everytime Yuqi, Minnie 03:11
Drink It Up Yuqi, PH-1 03:16
Fire! Alan Walker, Yuqi, Tribbs 01:45

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Yuqi auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Yuqi

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Yuqi

Playlists

Playlists & Musik von Yuqi

Erscheint auf

Hör Yuqi auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die chinesische Sängerin und Tänzerin Song Yuqi (bekannt als Yuqi) wurde am 23. September 1999 in Peking, China, geboren. Nachdem sie 2015 an der Cube Star World Audition in Peking teilgenommen hatte, wurde Yuqi Praktikantin bei Cube Entertainment und am 8. April 2018 als zukünftiges Mitglied von (G)I-dle, der neuen weiblichen Band der Agentur, enthüllt. Yuqi gab ihr Debüt mit der Band am 2. Mai 2018, als sie die Leadsingle "Latata" aus dem Debütalbum der Band, I Am, veröffentlichte. Nachdem Yuqi die nächsten paar Jahre damit verbracht hatte, sich auf die Aktivitäten der Band und seine Fernsehkarriere zu konzentrieren, gab er am 13. Mai 2021 mit seinem Album A Page, das die Singles "Giant " und "Bonnie & Clyde" enthielt, sein Debüt als Solokünstler. Im Februar 2023 arbeitete Yuqi gemeinsam mit ihrer Kommilitonin Miyeon an dem Song "Sweet Dream" für den Soundtrack der Netflix-Romantikserie Love to Hate You. Kurz darauf arbeitete Yuqi mit dem EDM-Produzenten-Team HypeerTime an dem Song "Not Cinderella" für den Webtoon der KakaoPage-App I Wasn't the Cinderella zusammen. Am 5. September veröffentlichten Yuqi und Miyeon die Single "How to Twerk" als Teil des Soundtracks zu Mnet Street Woman Fighter 2, einer Tanzwettkampfsendung, die Platz 85 der südkoreanischen Charts erreichte. Später, am 14. Dezember, arbeitete Yuqi mit Alan Walker und Jvke an der Single "Fire!", die sein Solodebüt in Südkorea markierte. Am 23. April erschien seine erste EP, Yuq1, mit den Singles "Could It Be " und "Freak ". Die EP stieg auf Platz 2 der südkoreanischen Charts und auf Platz 47 der japanischen Charts.