Artist picture of The Crystal Method

The Crystal Method

321 221 Fans

Hör alle Tracks von The Crystal Method auf Deezer

Top-Titel

Born Too Slow The Crystal Method 02:59
Keep Hope Alive The Crystal Method 06:12
House Broken (feat. Naz Tokio) The Crystal Method, Naz Tokio 05:31
Busy Child The Crystal Method 07:24
Bound Too Long The Crystal Method 06:23
House Broken (feat. Naz Tokio) The Crystal Method, Naz Tokio 03:33
Acetone The Crystal Method 05:15
Restless Evil Nine, Toastie Taylor 04:56
Play for Real The Crystal Method, The Heavy 04:56
Keep Hope Alive The Crystal Method 05:42

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von The Crystal Method auf Deezer

Trip Like I Do
Busy Child
Cherry Twist
High Roller

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Crystal Method

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Crystal Method

Playlists

Playlists & Musik von The Crystal Method

Erscheint auf

Hör The Crystal Method auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

The Crystal Method ist ein amerikanisches Elektronik-Duo, das 1993 in Las Vegas, Nevada, gegründet wurde und eine breite, genreübergreifende Ausstrahlung hat. Die Mitbegründer Ken Jordan und Scott Kirkland zogen nach Los Angeles, als die Gruppe noch in den Kinderschuhen steckte, und begannen als Produzenten zu arbeiten, wobei sie sich insbesondere von der Clubkultur und der blühenden Rave-Szene der Stadt beeinflussen ließen. Sie begannen auch, eigenes Material zu veröffentlichen, debütierten 1994 mit"Now Is the Time" und landeten 1996 mit ihrer zweiten Single"Keep Hope Alive" einen echten Hit. Der Song kletterte bis auf Platz 14 der Dance Club Songs in Amerika und erschien 1997 auf dem mit Platin ausgezeichneten Debütalbum Vegas von The Crystal Method. Vegas , das auch den Chart-Hit"Comin' Back" enthielt, trug dazu bei, das Subgenre Big Beat populär zu machen und etablierte The Crystal Method als einen der größten Namen in der Tanzmusik des Jahrzehnts. Tweekend wurde 2001 veröffentlicht und kletterte auf Platz 1 der Billboard Top Electronic Albums Charts, während der Track"Name of the Game" auf Platz 5 der Dance Club Songs landete. Um die Vielseitigkeit der Gruppe zu demonstrieren, traten auf dem Album Gäste aus verschiedenen Genres auf, darunter der Rage Against the Machine-Gitarrist Tom Morello und Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland. Mit dem 2004 für einen Grammy nominierten Album Legion of Bloom, das den Nummer-3-HitBorn Too Slow" enthielt, blieben The Crystal Method an der Spitze der elektronischen Charts und erreichten 2009 mit Divided by Night Platz 2. Das 2014 veröffentlichte, selbstbetitelte The Crystal Method markierte Ken Jordans letzte Veröffentlichung in voller Länge mit dem Duo, wobei Scott Kirkland die Gruppe nach Jordans Rücktritt 2017 als Soloprojekt neu aufstellte. Diese neue Inkarnation von The Crystal Method debütierte 2018 mit dem Album The Trip Home.