Artist picture of Be'lakor

Be'lakor

16 309 Fans

Hör alle Tracks von Be'lakor auf Deezer

Top-Titel

Locus Be'lakor 10:49
The Dream and the Waking Be'lakor 09:17
Abeyance Be'lakor 08:04
Hidden Window Be'lakor 08:24
Remnants Be'lakor 06:14
Foothold Be'lakor 07:19
The Smoke of Many Fires Be'lakor 09:29
From Scythe to Sceptre Be'lakor 06:58
In Parting Be'lakor 09:21
Valence Be'lakor 09:10

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Be'lakor auf Deezer

Venator
From Scythe to Sceptre
Outlive the Hand
Sun's Delusion

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Be'lakor

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Be'lakor

Erscheint auf

Hör Be'lakor auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Be'lakor, die ihren Namen von einem dämonischen Warhammer-Charakter ableiten, haben sich eine Nische als antipodische Vertreter des als melodischer Death Metal bekannten Genres geschaffen. Dieses oxymoronische Genre wird in der Regel eher mit Bands der nordischen Schule des Göteborger Death Metal in Verbindung gebracht als mit Be'lakors Heimat Australien. Ungeachtet der geografischen Lage verdiente sich die Band ihre Melodic-Death-Metal-Kennzeichen durch eine Reihe von von der Kritik gefeierten Auftritten in ganz Nordeuropa, die von zunehmend erfolgreichen Albumveröffentlichungen begleitet wurden. Das beliebte Heavy-Metal-Webzine Metal Storm wählte das 2009 erschienene Album Stone's Reach der Band zum besten Melodeath/Göteborg-Metal-Album des Jahres. Ihr 2016 auf Napalm Records veröffentlichtes Album Vessels debütierte auf Platz zwei der iTunes Metal Charts. Dieses vierte Album der Band brachte auch einen personellen Wechsel mit sich, da der neue Schlagzeuger Elliott Samson den Platz von Vanden Broeck übernahm. Nachdem sich die Band darauf konzentriert hatte, die Herzen und Köpfe der Fans im Death-Metal-Herzland Nordeuropas zu gewinnen, spielte sie 2016 eine Reihe von Gigs in australischen Großstädten, wodurch sie ihre Position beim heimischen Publikum festigen konnte.